Zulassungsvoraussetzungen

 

1. Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen

Personen, die eine Promotion an der Fakultät für Georessourcen und Materialtechnik anstreben, müssen unmittelbar nach Betreuungszusage einen Antrag auf Prüfung der Zulassungsvoraussetzungen stellen. Für diesen Antrag benötigen Sie:

  • Antragsschreiben
  • Betreuungszusage
  • tabellarischer Lebenslauf (unterschrieben und datiert)
  • Urkunden und Zeugnisse (Original oder beglaubigte Kopien)
  • Erklärung über bereits früher gestellte Promotionsanträge

Sollten Sie an einer ausländischen Hochschule Ihren Abschluss gemacht haben, benötigen Sie zusätzlich:

  • Übersetzungen von Urkunden und Zeugnissen in die deutsche oder englische Sprache (Original oder beglaubigte Kopie)
  • Fächernotenliste/Transcripts sowie deren Übersetzung in die deutsche oder englische Sprache (Original oder beglaubigte Kopie)

Bei einem Abschluss aus China, benötigen wir zusätzlich

  • eine Echtheitsbestätigung der Akademischen Prüfstelle in Peking für alle eingereichten Urkunden und Zeugnisse. (APS).

Downloads

Musterantrag §12
Betreuungszusage
Erklärung über bereits früher gestellte Promotionsanträge

2. Promotionsausschuss

Der Promotionsausschuss befindet über Ablehnung und Annahme (mit oder ohne Auflagen) als Doktorandin bzw. Doktorand. Hierüber erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid.

Sitzungstermine:

SS 2017 : 24.04.2017 / 22.05.2017 / 19.06.2017
WS 2017/18 : 16.10.2017 / 27.11.2017 / 22.01.2018