Christina Erken erhält Posterpreis auf der ISHC 2018

13.07.2018

Auf dem 21. "International Symposium on Homogeneous Catalysis" (ISHC 2018) in Amsterdam ist Christina Erken aus der Gruppe von Prof. Leitner mit dem 1. Platz der Posterpreise ausgezeichnet worden. Sie erhielt den Preis für Ihr Poster mit dem Titel "Mangan-katalysierte Hydroborierung von Säuren".

  Christina Erken

In Zusammenarbeit mit Dr. Suman Sen und Akash Kaithal (ebenfalls beide aus der Gruppe von Prof. Leitner) arbeitete Christina an der Hydroborierung von anspruchsvollen Substraten wie Carbonsäuren. Durch die Verwendung neuer Mangan-Pincer-Komplexe wurde eine ausgezeichnete Selektivität zu den entsprechenden Alkylboronatestern erreicht. Auf ihrem Poster zeigte Christina sowohl die Optimierung der Reaktionsbedingungen als auch ein Screening verschiedener Substrate.

Wir gratulieren Christina zu Ihrem Erfolg.