Freie Plätze: Schüleruni „Nachhaltige Versorgung – vom Rohstoff zum Werkstoff“

13.08.2018
  Schülerin FRE

Es gibt noch einige freie Plätze in der Schüleruni „Nachhaltige Versorgung – vom Rohstoff zum Werkstoff“!

Montag, 13. bis Freitag, 17. August 2018

Wie entsteht ein Smartphone, ein Auto, ein Schnellzug – und welche ressourcenschonenden und umweltverträglichen Gewinnungs- und Produktionsprozesse stecken dahinter? Wie weich ist Stahl und wie hart ist Eisen?

Fast alles, was Menschen tun, braucht Rohstoffe und Energie. Wir brauchen Rohstoffe, um Häuser und Straßen zu bauen, ohne Energie können keine Krankenhäuser betrieben und kein sauberes Trinkwasser bereitgestellt werden. Für Bereiche wie die Luft- und Raumfahrt oder die Medizintechnik werden ständig neue, moderne Materialien entwickelt – und die müssen dann ja auch irgendwann wieder umweltverträglich recycelt werden.

Für unseren gewohnten Lebensstandard ist es also unverzichtbar, dass der Ressourcenbedarf weiterhin gedeckt werden kann und Strom aus den Steckdosen kommt, gleichzeitig darf aber der Umwelt nicht noch mehr geschadet werden als bisher. Wir brauchen zukunftsfähige Strategien zur Energie- und Rohstoffversorgung – eine verantwortungsvolle, aber auch extrem spannende Aufgabe für unsere zukünftigen Ingenieurinnen und Ingenieure!

In den Sommerferien (NRW) haben interessierte Schüler*innen der Oberstufe die Möglichkeit, eine ganze Woche lang einen ersten Einblick in die Welt der Energie- und Rohstoffversorgung sowie die Entwicklung und das Recycling verschiedener Materialien zu erhalten.

In Workshops, bei Experimenten und einer spannenden Exkursion bekommen die teilnehmenden Schüler*innen einen Einblick in dieses zukunftsträchtige Themengebiet und erfahren alles über das Studium und die späteren Berufsmöglichkeiten in diesem Bereich.

Die Teilnahme an der Schüleruni ist kostenlos. Die An- und Abreise sowie die Verpflegung und ggf. Unterbringung vor Ort erfolgt jedoch selbstständig und auf eigene Kosten.

Alle Informationen sowie den Link zur Anmeldung unter: www.rwth-aachen.de/schueleruni