RWTH gehört zu den besten Universitäten der Welt

08.06.2017

Im QS World University Ranking 2018, einem der bedeutendsten Hochschulrankings der Welt, schafft es die RWTH mit Rang 141 unter die besten 15 Prozent der vom Ranking bewerteten Universitäten.

 

Bei dem QS World University Ranking werden über 950 Hochschulen unter anderem auf Basis von Ergebnissen von Akademiker- und Arbeitgeberbefragungen sowie der Anzahl von internationalen Studierenden und Mitarbeitern bewertet. Der 141. Weltrang ist die zweitbeste Platzierung, die die RWTH in diesem Ranking bisher erreicht hat. Im deutschlandweiten Vergleich befindet sich Aachen wie im letzten Jahr auf Platz 7.

Am besten schneidet Aachen wie in den Vorjahren beim Indikator „Employer Reputation“ ab. Hier bestätigt das Ranking der RWTH erneut den guten Ruf unter Arbeitgebern. In diesem Jahr kann sie sich gegenüber der letzten Erhebung sogar noch um sieben Plätze steigern und belegt nun einen hervorragenden Weltrang 27. Im nationalen Vergleich liegt sie auf Platz 2, nur zwei Weltränge hinter der TU München.

Auch bei der Anzahl der internationalen Studierenden schneidet die RWTH deutlich besser als der internationale sowie der deutsche Durchschnitt ab. Von 100 Studierenden an der RWTH sind 19,2 internationaler Herkunft, während der globale Mittelwert bei 10,3 liegt. Mit diesem Ergebnis schafft es Aachen auf den vierten Platz unter den deutschen Hochschulen.

Redaktion: Presse und Kommunikation

 

Externe Links