Strategiefonds

Ansprechpartner

Olaf Gockel

Name

Olaf Gockel

Abteilungsleiter 6.1

Telefon

work
+49 241 80 90114

E-Mail

E-Mail
 

Merkblatt Strategiefonds

 

Die RWTH Aachen ist davon überzeugt, dass ihre strategische Kompetenz nur dann garantiert werden kann, wenn ihr flexible Ressourcen zur Förderung und strategischen Ausrichtung der Forschung und Lehre zur Verfügung stehen. Um die Verfügbarkeit flexibler Ressourcen zu gewährleisten, haben sich das Rektorat und die Dekane aller Fakultäten auf die Etablierung des Strategiefonds verständigt. Die Etablierung des Strategiefonds ist ein wesentlicher Bestandteil des Zukunftskonzept II (ZUK II) der RWTH im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

Der Strategiefonds wird in Anlehnung an die Laufzeit des ZUK II zunächst für die Jahre 2013 bis 2017 aufgelegt. Er dient zur einleitenden Finanzierung profilbildender und innovativer Maßnahmen im Bereich der Forschung. Ob eine Maßnahme profilbildend ist, richtet sich nach ihrer Bedeutung für die strategische Ausrichtung der RWTH und nach der wissenschaftlichen Qualität und Sichtbarkeit.

Alle aus dem Strategiefonds finanzierten Maßnahmen orientieren sich an den im Zukunftskonzept II sowie den in der Strategie RWTH 2020 definierten Zielen der RWTH Aachen.

Im Interesse von Transparenz und Nachhaltigkeit werden Entscheidungen über den Einsatz der Strategiefondsmittel in Abstimmung zwischen Rektorat und den Fakultäten getroffen. Zum Aufbau und zur Verwendung der Strategiefondsmittel erfolgt einmal jährlich eine Berichterstattung im Senat. Anträge sind schriftlich durch Wissenschaftler oder Wissenschaftlerinnen, die der RWTH Aachen angehören müssen, über die Dekanate an das Rektorat zu stellen.

Detaillierte Informationen sind im Merkblatt zum Strategiefonds zu finden.