Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

im Bereich Product Realization & Systems Engineering

Kontakt

Name

Björn Falk (Abteilungsleiter Produktmanagement)

Telephone

workPhone
+49 241 80-27667

E-Mail

Kontakt

Name

Jan Kukulies (Gruppenleiter)

Telephone

workPhone
+49 241 80-25783

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement

Unser Profil

Vor diesem Hintergrund entwickelt das Team der Gruppe Product Realization and Systems Engineering in enger Verzahnung mit Industrie- und Forschungspartnern Prozesse, Methoden und Werkzeuge rund um die Planung, Entwicklung und Absicherung von intelligenten Produkten. Unter dem Leitgedanken - Smart 'Product Realization' for 'Smart Product' Realization - stehen folgende Themen im Forschungs- und Beratungsfokus der Gruppe:

- Durchgängiges Produkt- und Anforderungsmanagement
- Qualitätsplanung und Absicherungsprozesse
- Modellbildung und Rapid Prototyping
- Kostengerechte Produktrealisierung
- Agile Methoden und Entwicklungskonzepte

Ihr Profil

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir leidenschaftliche, kreative und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spaß an der Arbeit in einem jungen, interdisziplinären Team haben. Sie haben Ihr Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in einem der Bereiche Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen und bringen eventuell erste Berufserfahrung mit? Sie zeichnen sich durch eine selbstständige Arbeitsweise, Engagement, Eigeninitiative und persönliche Belastbarkeit aus? Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift sicher und zählen Kommunikations- und Teamfähigkeit zu Ihren Stärken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben

- Leitung von grundlagenorientierten und anwendungsnahen Forschungsprojekten mit Industriebeteiligung
- Durchführung von Beratungsprojekten in verschiedenen Branchen und Fachbereichen
- Gestaltung und Moderation von Schulungen und Seminaren für Unternehmen und öffentliche Organisationen
- Aufbereitung und Durchführung von Vorlesungen und Übungen im Rahmen der universitären Lehre

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung um mindestens ein weiteres Jahr wird angestrebt.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung
Nummer:17233
Frist:02.06.2016
Postalisch:Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement
z. Hd. Herrn Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Björn Falk
Steinbachstraße 19
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen