Chemisch analytische/r Labormitarbeiter/in mit Schwerpunkt Polymeranalytik

Kontakt

Name

Alexandra Keldenich

Telephone

workPhone
+49 241 80 28597

E-Mail

Kontakt

Name

Martina Statz-Reuther

Telephone

workPhone
+49 241 80 28593

E-Mail

Anbieter

ITMC; CAT Catalytic Center

Unser Profil

Das CAT Catalytic Center ist eine Forschungseinrichtung, an der Forscher gemeinsam von Universität und Industrie anwendungsbezogene Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Katalyse und Nachhaltigkeit durchführen. CAT Catalytic Center wurde von den beiden Partnern RWTH Aachen und Covestro AG gegründet. Die Forschungskooperation bietet beiden Partnern eine ideale Plattform um Ideen für zukünftige Anwendungen zu generieren, mit zu entwickeln und umzusetzen.
Wir laden hochmotivierte Chemielaboranten mit Berufserfahrung ein, sich auf die offene Stelle am CAT Catalytic Center, Institut für Technische und Makromolekulare Chemie (ITMC), RWTH Aachen University, zu bewerben.

Ihr Profil

-Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten oder vergleichbarer Abschluss.
-Ausgeprägtes labortechnisches Verständnis und problemlösungsorientierte Denkweise.
-Viel Freude an praktischer eigenverantwortlicher Laborarbeit auf neuen Gebieten.
-Gewissenhaftes, teamorientiertes engagiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten.
-Grundlagen der Polymerchemie und deren analytischen Methoden (z.B. GPC, Rheologie etc.) wünschenswert.
-Gute MS Office und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihre Aufgaben

-Anwendung von chromatografischen Methoden (HPLC, GPC, 2D-GPC) inkl. Pflege und Wartung der Geräte.
-Anwendung von nasschemischen analytischen Verfahren mittels Titration.
-Verantwortung für Organisation und Ordnung im Labor.
-Betrieb der analytischen Geräte und Methodenentwicklung.

Der/Die künftige Mitarbeiter/in wird in die laufenden Forschungsprojekte am CAT Catalytic Center eingebunden.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre.
Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Stelle ist bewertet mit EG 6 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung
Nummer:19196
Frist:28.02.2017
Postalisch:CAT Catalytic Center
Martina Statz-Reuther
Worringerweg 2
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.