Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Kontakt

Name

Elena Herweg

Telephone

workPhone
+49 241 80 23564

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik (AVT.BioVT)

Unser Profil

Der Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik (AVT.BioVT) ist Teil des eng vernetzten Lehrstuhlverbundes der Aachener Verfahrenstechnik. Wir sind ein renommierter Lehrstuhl in der Entwicklung neuer Methoden und Techniken für innovative biotechnologische Produktionsprozesse und kooperieren national und international mit anderen Universitäten, Forschungseinrichtungen und Firmen.

Die AVT.BioVT gehört innerhalb der RWTH zur Fakultät für Maschinenwesen und besitzt zugleich eine Zweitmitgliedschaft in der Fakultät Mathematik-, Informatik- und Naturwissenschaften. Das junge und motivierte Team setzt sich interdisziplinär aus wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Mitarbeitern zusammen. Auch unser Lehrangebot richtet sich an Studenten der Ingenieur- und Naturwissenschaften.

Ihr Profil

Sie haben ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der (Bio)Verfahrenstechnik oder einer verwandten technischen Fachrichtung. Es wird die Bereitschaft zur Mitarbeit bei allgemeinen Institutsaufgaben sowie zur Betreuung von Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten erwartet. Kenntnisse im Bereich Fermentationstechnik wären vorteilhaft, sind aber nicht zwingend erforderlich. Ausgeprägtes Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und starke kommunikative Fähigkeiten für den fachlichen Austausch mit anderen Arbeitsgruppen sind für diese Stelle von besonderer Bedeutung.

Ihre Aufgaben

Das Forschungsthema ist Teil eines BMBF-Projektes mit dem Titel "Mikrobiologische Herstellung von Präbiotika und kalorienarmen Süßstoffen aus Saccharose und Stärke (IMPRES)". Neben der RWTH Aachen sind an dem Projekt auch das Forschungszentrum Jülich, die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sowie ein Industriepartner beteiligt.
Dem Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik fällt dabei die Aufgabe zu, für die Herstellung von Fructooligosacchariden und kalorienarmen Süßstoffen Gluconobacter-Stämme zu charakterisieren und einen Herstellungsprozess zu entwickeln. Für die Charakterisierung der Stämme und die Entwicklung geeigneter Kultivierungsstrategien sind Versuche mit den am Lehrstuhl entwickelten Kultivierungstechnologien RAMOS, µRAMOS, BioLector, online Viskositätsmessung und Fermentationen im 2 L Maßstab vorgesehen. Anschließend ist ein Scale-up bis in den 150 L Maßstab vorgesehen, um dem Industriepartner größere Mengen Produktlösung für Testzwecke bereitzustellen.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 1 Jahr. Eine Verlängerung um mindestens 2 weitere Jahre ist geplant.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung
Nummer:21044
Frist:23.10.2017
Postalisch:Tamara Fittig, M.A.
Lehrstuhl für Bioverfahrenstechnik
Forckenbeckstraße 51
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads