Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Tobias Müller, M.Sc.

Telephone

workPhone
+49 241 80 28211

E-Mail

Anbieter

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Unser Profil

Wir suchen Dich als studentische Hilfskraft zur Verstärkung unseres Teams in verschiedenen Forschungs- und Industrieprojekten.


Die Gruppe Risk-Based Process Con-trol des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen forscht an Methoden zur Statischen Datenauswertung, Prozessregelung und Risikobestimmung von industriellen sowie medizinischen Prozessen. Hierbei spielen Themen wie Artificial Intelligence und Machine Learning eine immer größer werdende Rolle. Zurzeit wird untersucht, inwiefern diese Algorithmen Produktions- und Messprozesse valide modellieren können und wie groß die mit der Modellierung verbundene Unsicherheit ist.

Wir bieten Dir:
Einblick in die aktuelle Forschung durch Mitarbeit an Forschungsprojekten
Kontakt zu interessanten Unternehmen durch Mitarbeit an Industrieprojekten
Freundliches Arbeitsklima
Internationales und interdisziplinäres Team
Fachliche und methodische Weiterbildung
Flexible Zeiteinteilung (z. B. Rücksicht auf Klausuren)

Ihr Profil

Studium im Ingenieurwesen, Informatik, Mathematik oder vergleichbares
Motivation, Lern- und Einsatzbereitschaft
Eigeninitiative und Interesse an der Thematik
Eigenständiges, sorgfältiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
Fließende Deutsch- und gute Eng-lischkenntnisse
Programmiererfahrung wünschenswert

Ihre Aufgaben

Planung und Durchführung von Versuchen
Übernahme von Teilprojekten
Statistische Datenauswertung z. B. mit R, Minitab oder Matlab
Implementierung von Machine Learn-ing Algorithmen z. B. in Python
Recherchearbeiten und Verfassen von Texten

Hast Du Interesse?
Über Deine Bewerbung freuen wir uns! Sende bitte Deinen Lebenslauf, eine Notenübersicht, relevante Arbeitszeugnisse oder sonstige Unterlagen als PDF an den aufgeführten Ansprechpartner. Bei Rückfragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet 31.11.2019.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:26867
Postalisch:Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
z.Hd. Tobias Müller
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.