Studentische Hilfskraft

Thermoplastische Faserverbundwerkstoffe

Kontakt

Name

Richard Haas

Telephone

workPhone
+49 241 80-24748

E-Mail

Kontakt

Name

Dominik Granich

Telephone

workPhone
+49 241 80-22092

E-Mail

Anbieter

Institut für Textiltechnik

Unser Profil

Wir entwickeln 1D-Verstärkungstextilien für Faserverbundanwendungen mit thermoplastischer Matrix. Dazu gehören Tapes, Hybridgarne, sowie weitere Prepregmaterialien zur Herstellung von Organoblechen bzw. pultrudierten Profilen. Wir arbeiten projektbasiert an maßgeschneiderten Lösungen vom Labor- bis industriellen Maßstab. Wir bieten spannende Einblicke in den industrienahen Forschungsalltag sowie eine flexible Einteilung deiner Arbeitszeit. Dabei erhältst du Kontakte zu externen Entwicklungspartnern, Forschungsinstituten und Kunden. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns, wenn du dich bei uns meldest und wir erzählen dir gerne mehr zu deiner Arbeit.

Ihr Profil

-Erfolgreich in einer der folgenden Studienrichtungen eingeschrieben: Maschinenbau, Werkstoffingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen
-Vorkenntnisse im Bereich der Textiltechnik oder Faserverbundwerkstoffe sind nicht zwingend erforderlich, aber hilfreich
-Spaß am Lösen von komplexen Aufgaben und Problemstellungen
-Selbstständige, strukturierte und analytische Arbeitsweise
-Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
-Spaß an interdisziplinärer Arbeit

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben umfassen in der Regel praktische und konstruktive Tätigkeiten.
Dazu gehören:
-Das Erstellen von Versuchsplänen sowie die Prozessentwicklung an Pilotanlage und Industrieanlagen
-Die Konstruktion von Anlagenmodulen zur Verarbeitung von Verstärkungsfasern (Carbon, Glas, Basalt, Aramid, Flachs, und viele mehr) und thermoplastischen Matrixmaterialien
-Die Auswertung von Prüfergebnissen und Interpretation von Messergebnissen
Haben wir dein Interesse geweckt?

Sende bitte deine Bewerbung inkl. aktuellem Notenauszug, Lebenslauf und Zeugnissen an die unten genannte E-Mail-Adresse.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis zum 31.05.2020. Zunächst wird ein Vertrag über drei Monate angeboten. Eine Verlängerung ist möglich und gewünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:27620
Postalisch:Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen University
Herr Richard Haas
Otto-Blumenthal-Str. 1
D-52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen