Leitung der Stabsstelle IGaD (m/w/d)

Kontakt

Name

Prof. Dr. Doris Klee

Telephone

workPhone
+49 241-8094002

E-Mail

Anbieter

Integration Team - Human Resources, Gender and Diversity Management (IGaD)

Unser Profil

Das Integration Team - Human Resources, Gender and Diversity Management (IGaD) ist eine Stabsstelle des Rektorats der RWTH. Sie sensibilisiert auf allen Hochschulebenen für die konstruktive Anerkennung von Unterschieden und gibt Impulse für die aktive Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Chancengleichheit.

Ihr Profil

- Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fach
- Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung in den Bereichen Gender Mainstreaming und Diversity Management im Hochschul- bzw. Wissenschaftskontext
- Kompetenzen im Change Management
- Umfangreiche Kenntnisse wissenschaftspolitischer Grundsatzfragen
- Erfahrungen im Projektmanagement, insbesondere in der Einwerbung und Realisierung von nationalen und internationalen Projekten
- Ausgeprägtes strategisches und konzeptionelles Denken
- Ein hohes Maß an Führungskompetenz und Verhandlungsgeschick
- Ausgeprägte Kooperations-, Kommunikations-, Motivations- und Konfliktfähigkeit
- Beratungskompetenz und Souveränität in der Moderation von Gruppen
- Hohe Einsatzbereitschaft und (zeitliche) Flexibilität
- Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
- Sichere Beherrschung von MS-Office

Ihre Aufgaben

- Leitung der Stabsstelle IGaD
- Inhaltliche Gesamtkonzeption, Umsetzung und Qualitätssicherung aller Programme und Einzelmaßnahmen des Gender und Diversity Managements
- Beratung der Hochschulleitung bei operativen und strategischen Entscheidungen
- Direkte Berichtslinie an das Rektorat
- Leitung der aktuellen Großprojekte:
o Professorinnenprogramme II+III des Bundes und des Landes,
o "audit familiengerechte hochschule" der berufundfamilie gGmbH
o EU-Projekt "SPEAR" (Horizon 2020)
o Geschäftsführung CESAER Task Force Human Resources
- Leitung interdisziplinärer Projektteams
- Verantwortliche Planung, Umsetzung, Budgetverantwortung sowie Qualitätssicherung in Bezug auf einzelne Angebote und Programme
- Initiierung und Sicherung gleichstellungsorientierter Maßnahmen im Sinne eines Change Managements
- Ausbau zielgruppenorientierter Beratungsangebote
- Repräsentation und Außendarstellung des Gender und Diversity Managements der RWTH

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum 01.09.2019 zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Stelle ist bewertet mit EG 14 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:27626
Frist:25.06.2019
Postalisch:Kanzler der RWTH Aachen
Manfred Nettekoven
Templergraben 55
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads