Doktorand/in (m/w/d), Fachrichtung Biologie oder verwandte Disziplin

Die RWTH ist für diese Stellenausschreibung nicht verantwortlich.

Kontakt

Name

Univ.-Prof. Dr. Udo Kontny

Telephone

workPhone
+49 241 80-88892

E-Mail

Anbieter

Sektion Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation der Klinik für Kinder- und

Unser Profil

In der Arbeitsgruppe von Herrn Univ.-Prof. Dr. Udo Kontny in der Sektion Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der RWTH Aachen ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Doktorand/in (m/w/d), Fachrichtung Biologie oder verwandte Disziplin


mit 65 % der tariflich vereinbarten Arbeitszeit (zzt. 25,03 Std./W.) zu besetzen. Die Stelle ist projektbezogen auf 2 Jahre befristet, eine Verlängerung um ein weiteres Jahr, auf Grundlage des WissZeitVG bis zur Promotion wird angestrebt.

Ihr Profil

- Naturwissenschaftliches Hochschulstudium in Biologie oder verwandter Disziplin
- Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in Zell- und Molekularbiologie
- Erfahrung im Umgang mit Versuchstieren (Mäusen) wünschenswert
- Englisch fließend in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse sind ein Plus
- Hohe Motivation, eine kreative sowie lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise, Teamgeist

Ihre Aufgaben

Unser Projekt:
Forschungsschwerpunkt unserer Arbeitsgruppe sind Untersuchungen zum Zelltod und Chemoresistenz bei kindlichen Tumoren mit dem Ziel Ansatzpunkte für neue gerichtete Therapien zu identifizieren. Ziel dieses Projektes ist es, die Interaktion von Interferon-ß, Natural Killer-Zellen und Checkpoint-Inhibitoren in der Immuntherapie von Nasopharynx-Karzinomzellen in vitro und im Maus-Xenograft-Modell näher zu charakterisieren. Interferon-ß wird erfolgreich in der Klinik als Teil eines multimodalen Behandlungsansatzes zur Behandlung des Nasopharynxkarzinoms eingesetzt.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet projektbezogen auf zwei Jahre.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 25,03 Stunden.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L..

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:27672
Frist:14.06.2019
Postalisch:Uniklinik RWTH Aachen
Herr Univ.-Prof. Dr. Udo Kontny
Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Downloads