Projektingenieur (m/w) für den Bereich Energiesysteme

Die RWTH ist für diese Stellenausschreibung nicht verantwortlich.

Kontakt

Name

Anita Wolff

Telephone

workPhone
+49 2407 95-18100

E-Mail

Anbieter

OWI Oel-Waerme-Institut gGmbH

Unser Profil

OWI ist ein international anerkanntes Forschungsinstitut zur Entwicklung von innovativen Technologien und Konzepten für die effiziente und nachhaltige Nutzung und Speicherung von Energieträgern.
Das Ziel unseres hochmotivieren und interdisziplinären Teams ist die Entwicklung marktfähiger energieeffizienter und umweltschonender Produkte. OWI arbeitet eng mit Partnern aus Industrie und Forschung in den folgenden Bereichen zusammen:
-Brenn-, Kraft-, Treib- und Schmierstoff
-Brennstoffzellensysteme
-Reformierung
-Verbrennungstechnik
-Wärme- und Hochtemperaturtechnik
-Energiespeicher

In der Gruppe "Energiesysteme" liegen die Schwerpunkte in der Forschung und Entwicklung von Reformer-, und Brennstoffzellensystemen. Eingesetzt werden insbesondere neue, regenerative Brenn- und Kraftstoffe. Werden Sie Teil unseres Teams und lassen Sie uns gemeinsam innovative und zukunftsweisende Technologien entwickeln.

Ihr Profil

-Universitätsstudium TU/FH im naturwissenschaftlichen/technischen Bereich (Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energietechnik, Physik oder verwandte Studiengänge)
-Idealerweise Erfahrungen im Bereich Reformierung/Brennstoffzellen und/oder Automation
-Hohes Maß an Eigenverantwortung, Belastbarkeit und Engagement
-Ziel- und lösungsorientiertes Denken
-Interesse an selbstständiger und kreativer Arbeit im Team
-Fundierte Kenntnisse in Office-Anwendungen
-Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-Reisebereitschaft
-Offenheit und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

Ihre Aufgaben

-Eigenverantwortliche Bearbeitung von Projekten aus dem Forschungs- und Entwicklungsbereich sowie von Industrieprojekten
-Projektplanung, Versuchsplanung, -durchführung, -auswertung und Dokumentation
-Präsentation der Ergebnisse vor Kunden, Projektpartnern sowie auf nationalen und internationalen Fachtagungen
-Projektakquise
-Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Fähigkeiten durch wissenschaftliche Recherchen und Projektarbeit

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf ein Jahr.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:27684
Frist:30.06.2019
Postalisch:OWI Oel-Waerme-Institut gGmbH
Kaiserstr. 100
52134 Herzogenrath
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen