Studentische Hilfskraft

Beratungsprojekte zur Technologiekettenplanung und -optimierung

Kontakt

Name

Rainer Horstkotte M.Sc.

Telephone

workPhone
+49 241 8904-243

E-Mail

Anbieter

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Unser Profil

Das Fraunhofer IPT erarbeitet Systemlösungen für die vernetzte, adaptive Produktion. Unsere Auftraggeber und Kooperationspartner kommen aus der gesamten produzierenden Industrie - aus der Luft- und Raumfahrttechnik, dem Automobilbau und seinen Zulieferern, dabei vor allem aus dem Werkzeug- und Formenbau, der feinmechanischen und optischen Industrie, aber auch aus den Life Sciences und vielen anderen Branchen.

Ihr Profil

- Du studierst Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen und kannst gute Studienleistungen vorweisen
- Eigeninitiative und Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
- Motivation und hohe Einsatzbereitschaft
- Zuverlässigkeit und Flexibilität
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Sehr gute MS-Office Kenntnisse

Ihre Aufgaben

- Unterstützung bei Beratungsprojekten für Industrieunternehmen aller Größen
- Vor- und Nachbereiten von Projekttreffen
- Mitarbeit bei der Recherche und Identifikation von neuen technologischen Ansätzen
- Unterstützung bei der Durchführung von Benchmarkings

Was wir bieten:
- Industrienahe Praxiserfahrungen
- Strukturiertes und selbstständiges Arbeiten
- Flexible Arbeitszeitgestaltung
- Möglichkeit zur Anfertigung von Bachelor-, Projekt- und Masterarbeiten

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 3 Monate. Eine langfristige Zusammenarbeit ist gewünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden. Die Arbeitszeit kann flexibel eingeteilt werden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:27703
Postalisch:Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Rainer Horstkotte M.Sc.
Steinbachstraße 17
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen