Brandschutz

Kontakt

Name

Dirk Goßmann

Sachgebietsleiter

Telefon

work
+49 241 80 97082

E-Mail

E-Mail
 

24-Stunden-Rufbereitschaft Brand- und Gefahrenabwehr

Im Sachgebiet 10.64 ist eine 24-Stunden-Rufbereitschaft Brand- und Gefahrenabwehr eingerichtet. Diese wird entweder durch die Leitstelle der Feuerwehr Aachen oder durch eine telefonische Anforderung über die Hochschulwache alarmiert. Dabei unterstützt sie die Berufsfeuerwehr Aachen an der Einsatzstelle mit besonderen Kenntnissen. Um diesen Einsätzen gerecht zu werden verfügt die Rufbereitschaft über ein speziell ausgestattetes RWTH-eigenes Einsatzfahrzeug.

Zusätzliche Unterstützung durch die Brandschutzgruppe

Die Brandschutzgruppe der RWTH Aachen besteht aus Beschäftigten, die hauptberuflich in den unterschiedlichsten Bereichen der Hochschule eingesetzt sind. Vom Chemiker über den Handwerker bis zum IT-Angestellten finden sich zahlreiche spezifische Arbeitsbereiche und damit eine breite Palette fachkundiger Kompetenzen. Die Arbeitsplätze sind über den gesamten Campus verteilt. Die dezentrale Verteilung der Mitglieder ist im Einsatzfall ein Vorteil, denn so kann in den Fällen, wo tagsüber die Rufbereitschaft Brand- und Gefahrenabwehr nicht schnell vor Ort ist, ein Kollege der Brandschutzgruppe die anrückende Berufsfeuerwehr empfangen und diese oft mit seinen besonderen Ortskenntnissen und seinem Wissen über die aktuellen und spezifischen Gefahren im betreffenden Gebäude unterstützen.