Nach der Einreise

  Kármán-Auditorium RWTH Aachen

Auch nach Ihrer Ankunft in Aachen gibt es einiges zu erledigen. Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung Ihres Wohnsitzes und zur Einrichtung eines Bankkontos sowie einige Hintergrundinformationen zu den in Deutschland zu tätigenden Steuer- und Sozialabgaben.

 

Die wichtigsten Schritte haben wir in einer Checkliste für Sie zusammengefasst. Beachten Sie bitte unbedingt die Liste der Dokumente, die Sie in Aachen zur Vorlage bei Behörden aus Ihrem Heimatland mitbringen sollten. Sie müssen diese im Original vorlegen, eine Kopie reicht oftmals nicht aus.

Die wichtigsten Fragen nach Ihrer Einreise:

Wir empfehlen, dass Sie sich spätestens jetzt über Ihre Gastgeberin oder Ihren Gastgeber bei uns registrieren, damit wir Sie umfassend beraten und effektiv unterstützen können. Auch informieren wir über unsere verschiedenen Verteiler über Veranstaltungen und Angebote für internationale Gäste der RWTH Aachen.

Einstellung als wissenschaftliches Personal

Wenn Sie mit Ihrer Gastgeberin oder Ihrem Gastgeber geplant haben, dass Sie während Ihres Aufenthalts in Aachen als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter eingestellt werden, wurde Ihre Einstellung bereits vorbereitet. Für die Vertragsunterzeichnung sollten Sie einen Termin mit der Personalabteilung vereinbaren und abklären, ob alle erforderlichen Dokumente vorliegen und welche gegebenenfalls noch von Ihnen mitgebracht werden müssen. Eine Übersicht der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie auf der Webseite der Abteilung Wissenschaftliches Personal der Personalabteilung.

Promovieren an der RWTH Aachen

Wir empfehlen allen internationalen Promotionsinteressierten, die an der RWTH Aachen ein Promotionsstudium aufnehmen oder Teile ihres Promotionsstudiums an der RWTH Aachen absolvieren möchten, sich für eine Promotion zu bewerben und einzuschreiben. Als eingeschriebene Doktorandin oder eingeschriebener Doktorand erhalten Sie die RWTH BlueCard, welche nicht nur als Studierendenausweis dient, sondern auch als Bezahlkarte in den Mensen und Cafeterien, als Bibliotheksausweis, zur Authentifizierung bei Einlasskontrollen zum Hochschulsport und bei hochschulinternen Wahlen genutzt werden kann. Außerdem erhalten Sie mit Ihrem Studierendenausweis in vielen Einrichtungen vergünstigten Eintritt oder spezielle Studententarife, zum Beispiel in Kinos oder Schwimmbädern.

Mit der Einschreibung erhalten Sie außerdem das NRW Semesterticket. Das Semesterticket berechtigt zu beliebig vielen Fahrten mit Bus und Bahn durch ganz NRW und mit den grenzüberschreitenden Buslinien des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) nach Vaals und Kerkrade (NL) sowie Kelmis (B). Nähere Informationen zum Semesterticket erhalten Sie beim AStA, dem Allgemeinen Studierendenausschuss der RWTH Aachen.

Familien mit Kindern

Wenn Sie in Begleitung Ihrer Familie nach Aachen kommen, stellen wir gerne den Kontakt zum Familienservice der RWTH Aachen her. Der Familienservice informiert und berät Hochschulangehörige rund um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie erhalten dort auch Unterstützung bei der Suche nach individueller Kinderbetreuung für Kinder unter sechs Jahren.

Für Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren besteht in Deutschland Schulpflicht. Das bedeutet, dass Sie Ihre Kinder in eine geeignete Schule schicken müssen, sobald Sie Ihren Wohnsitz in Aachen anmelden. Wir vermitteln gerne den Kontakt zu den Beratungsstellen der Stadt Aachen und der Städteregion Aachen. Sprechen Sie uns an.

Eine Übersicht der Programme und Angebote für Familien bietet weitere Informationen zu familienfreundlichen Freizeitangeboten.