Kernbereich Struktur und Organisation

  Ein geöffneter Moderationskoffer mit Moderationskarten und Stecknadel RWTH Aachen

Kontakt

Robert  Schmitt

Telefon

work
+49 241 80 20283

E-Mail

E-Mail
 

Die bestehende Struktur und Organisation der RWTH Aachen wird durch das Anreizsystem für die Lehre strategisch weiter entwickelt. Dabei erfordert die Offensive in der Lehre vor allem eine veränderte Wahrnehmung und Wertschätzung der Lehre. Um die Öffentlichkeitswirksamkeit der Lehre zu erhöhen, wird an der RWTH Aachen bereits einmal jährlich der Lehrpreis vergeben. Diese Initiative soll auf Fakultätsebene ausgebaut und auf alle Gruppen ausgedehnt werden. Des Weiteren soll die akademische Seite mittels Newsletter zweimal pro Semester über aktuelle Belange in der Lehre informiert werden.

Dem Prorektorat für Lehre sowie den Studiendekanaten der Fakultäten wird eine wichtige Rolle bei der Umsetzung dieses Konzeptes zugewiesen. Dies äußert sich in klar umrissenen Zuständigkeiten und gleichzeitig verstärkten Handlungsvollmachten im Zusammenhang mit allen strukturellen und organisatorischen Bereichen, wie zum Beispiel die Evaluation, die Zusammenarbeit mit den Studierenden sowie das Absolventen-Controlling.

Zur Erreichung der gesteckten Ziele wurden im Kernbereich Struktur und Organisation vier Arbeitsgruppen gegründet; Anreizsysteme, Zuständigkeit des Prorektors für Lehre, Zuständigkeit der Studiendekane und Qualitätsmanagement.