Exzellente Weiterbildung am Center of Excellence in Academic Teaching - ExAcT

  Studierende in einem Lesesaal Peter Winandy

Sie möchten Ihre Lehrkompetenz steigern und Ihre Lehrveranstaltung optimieren? Sie suchen den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen sowie Expertinnen und Experten rund um das Themenfeld exzellente Lehre an der RWTH Aachen?

Kontakt

Telefon

work
+49 241 809 91 11

E-Mail

E-Mail
Logo ExAcT  

Das Center of Excellence in Academic Teaching, kurz ExAcT, bietet Ihnen einen ganz persönlichen Weg zur Ausgestaltung und Verbesserung der Qualität Ihrer Lehre, ausgerichtet an Ihren individuellen Erfahrungswerten, Bedarfen und Fragen. Zur Verfügung steht Ihnen ein modular aufgebautes Weiterbildungsprogramm mit zahlreichen Qualifizierungsformaten zu Themenbereichen der Hochschuldidaktik und -methodik, ergänzt durch Informationsangebote und Austauschformate, die Sie mit Experten in Verbindung bringen und einen regen Dialog über die aktuellen Entwicklungen in der Hochschullehre fördern.

Weiterbildungsangebote für die exzellente Lehre

Entscheiden Sie sich für die ExAcT Qualifizierungsformate aus einem der drei aufeinander aufbauenden Module des Weiterbildungsprogamms: Das „basics“- Modul zum Erwerb oder zur Auffrischung hochschuldidaktischer Grundlagen, das „extensions“ Modul, wenn Sie mit konkreten fachspezifischen Fragen oder Themen auf uns zukommen oder das „advanced“ Modul in welchem Sie, unterstützt durch Ansprechpartner des ExAcT-Teams, mit der Planung und Realisierung eines eigenen Lehrprojekts selbst kreativ werden.

Das Seminarangebot umfasst die folgenden thematischen Schwerpunkte:

  • Hochschuldidaktik Classics
  • Blended Learning
  • Internationalisierung und Diversity
  • Softskills
  • Prüfen
  • Specials

Neben der Informationsveranstaltung Blended Learning an der RWTH Aachen werden im Bereich Blended Learning eine Vielzahl von Seminaren und Trainings zu diesem Themenfeld angeboten.

An das Qualifizierungsprogramm angelehnt, steht Ihnen zusätzlich die Möglichkeit der Teilnahme am Zertifikatsprogramm Excellence in Academic Teaching offen. Mit den drei aufeinander aufbauenden Zertifikaten erwerben Sie eine umfangreiche Bescheinigung Ihrer hochschuldidaktischen Qualifikation und Ihres persönlichen Engagements für die Verbesserung der Qualität Ihrer Lehre. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in bestimmten Themenbereichen besonders gezielt fortzubilden und in diesem Zusammenhang eine Schwerpunkt-Qualifizierung zu absolvieren.

Exklusiv für Professorinnen und Professoren ist das individuelle Lehrcoaching, es bietet ihnen eine intensive Analyse und Beratung zur Optimierung von Lehrveranstaltungen sowie der persönlichen Lehrkompetenz. Aus der Bandbreite möglicher hochschuldidaktischer Themen und Fragestellungen werden gemeinsam mit einem Coach Inhalte ausgewählt, die individuell für ein maßgeschneidertes Coaching à la carte aufbereitet werden.

Vielfältige Informations- und Vernetzungsangebote

Im Bereich Network & Transfer bietet Ihnen ExAcT gleich mehrere Ansätze, um auf dem aktuellen Stand der hochschuldidaktischen und -medialen Entwicklungen zu bleiben. Die Information Services liefern Ihnen hilfreiche und umfangreiche Hinweise zu informativen Veranstaltungen sowie einen dauerhaften Zugang zu Materialien, Methoden und Tools zur Anwendung in Ihrer Lehre.

Wünschen Sie sich disziplinären und interdisziplinären Kontakt zu Kolleginnen und Kollegen? Im Rahmen der Kollegialen Hospitation und Beratung bündelt ExAcT die gesamten Weiterbildungsangebote und Akteure der RWTH Aachen University und unterstützt bei der Vermittlung eines Hospitationspartners. Der ExAcT Lunch Lehre dient als Plattform für den Austausch von Best Practices unter den Lehrenden.

Didaktische Lehrforschung im Kontext unterschiedlicher Medien

Mit der strukturellen Konsolidierung aller ExAcT-Aktivitäten fördern die Scientific Studies die Forschung, Entwicklung und Anwendung differenzierter exzellenter Lehrmethoden und Prüfungsformen. Ein zentrales Forschungsfeld stellt die praxisbezogene, studierendenzentrierte Lehrforschung zu mediendidaktischen Fragestellungen im Kontext unterschiedlicher Fachkulturen dar. Neben Schwerpunktthemen wie „Evaluation in der Lehre“ oder „Lehre 2020“ mit einem Fokus auf Digital Game Based Learning, bildet das ExAcT Qualifizierungsmodell als didaktisch-methodisches Konzept, basierend auf lernpsychologischen Grundlagen und erfahrungsbasiertem Lernen, einen wesentlichen Grundpfeiler für die kontinuierliche Generierung der ExAcT Qualification Weiterbildungsinhalte.