Themen und Angebote

  Zwei Frauen stehen vor einer Flipchart RWTH Aachen
 

Karriereberatung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

 

Das CDS bietet den Promovierenden ein vielfältiges und umfangreiches Veranstaltungsprogramm zu den sogenannten Professional Skills und unterstützt sie dabei, sich für ihr Promotionsvorhaben und für ihre weitere Karriere innerhalb und außerhalb der Wissenschaft bestens zu qualifizieren und sich persönlich weiter zu entwickeln.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass Sie als Promovierender der RWTH an ausgewählten Soft Skill-Trainings des Forschungszentrums Jülich teilnehmen können. Bitte beachten Sie hier das Merkblatt.

Mit dem Anspruch auf exzellente Wissenschaft und eine verantwortungsvolle Nachwuchsförderung ist die kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualifizierungsangebote für Doktorandinnen und Doktoranden und damit des CDS verbunden. Neben der Vermittlung sogenannter „Professional Skills“ hat das CDS die Aufgabe übernommen, zusätzliche wissenschafts- und forschungsnahe Themen für die Promovierenden zu erschließen.

Diese Themenbereiche sind:

  • Responsible Research and Innovation, kurz RRI, als Schlüssel zu einer Wissenschaft mit und für die Gesellschaft sowie zur Generierung nachhaltiger Lösungen für die großen globalen Herausforderungen.
  • Wissenschaftliche Integrität, kurz WI, als ethische Grundhaltung und Kultur der Redlichkeit in der wissenschaftlichen Arbeit, unter Berücksichtigung der Besonderheiten in den einzelnen Fachdisziplinen.
  • Forschungsdatenmanagement, kurz FDM, als Grundpfeiler wissenschaftlicher Erkenntnis und Grundlage weiterführender Forschung.
  • Interdisziplinarität als Gewinn aus der Nutzung von Ansätzen, Denkweisen und Methoden verschiedener Fachrichtungen sowie der Intensivierung fachübergreifender, auf interdisziplinäre Themen ausgerichteter Kooperationen in neuen Forschungsbereichen.
  • Lehrkompetenz als die Fähigkeit, Studierende beim Erwerb fachlichen Wissens zu unterstützen sowie wissenschaftliche Inhalte und Zusammenhänge auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse verständlich zu vermitteln.

Diese Themen stehen zunehmend im Fokus des Dialogs der Universitäten und Forschungseinrichtungen. Es ist daher unser Ziel, diese zentralen Themen aufzugreifen, um sie an der RWTH Aachen und somit auch in der Promovierendenqualifizierung zu verankern.