Programme für Schülerinnen und Schüler

  Kinder beim Lösen des Spiels "Verhexte Wege" RWTH Aachen  

Ich will noch viel mehr wissen - und vielleicht mal studieren!
Ich will immer wieder Neues kennenlernen!
Ich finde Wissenschaft toll und will Forschern über die Schulter schauen!
Ich will experimentieren und auch schon forschen!

Ich will schon jetzt die Zukunft denken!

 

Vielleicht sind dann gerade wir hier an der RWTH mit unserem Angebot zu ganz unterschiedlichen Themen interessant? Jetzt die Möglichkeiten entdecken und die RWTH als Forschungs-, Studien- und Ausbildungsort kennenlernen!

Wir haben unser Angebot für Kinder, Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren für verschiedene Zielgruppen und in ganz unterschiedlicher Art ausgebaut: mit Ringvorlesungen, an Experimentiertagen, bei Schnupperangeboten, während Orientierungswochen, an außerschulischen Lernorten, bei Informationsveranstaltungen und mit vielem mehr - angefangen bei Angeboten für das Grundschulalter bis hin zu Hochschulhospitationen und Beratungsangeboten in der Oberstufe.

Als zentraler Erstkontakt an der RWTH für alle Interessierten steht die Koordinationsstelle für Schülerprogramme in der Zentralen Studienberatung zur Verfügung. Sie berät bei der Suche nach geeigneten Angeboten oder Kontakten und unterstützt Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern bei ihrem Weg in und an die Hochschule.

 

Etwas MINT in den Alltag!

Das Profil der RWTH Aachen ist seit je her durch die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und vor allem Technik geprägt, den sogenannten MINT-Fächern, die heute bundesweit gezielt beworben werden, um einem zukünftigen Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Darum bieten wir an der RWTH Aachen gerade auch in diesen Bereichen spezielle Projekte für Schülerinnen und Schüler an:

 

Etwas für Mädchen!

Verschiedene unserer Angebote richten sich gerade an Mädchen, um ihnen einen Einblick in die Vielfalt der Möglichkeiten auch in technischen oder naturwissenschaftlichen Bereichen zu geben und sie dafür zu interessieren und zu begeistern:

 

Etwas für besonders Motivierte!

Mit diesen Programmen möchten wir uns an begabte Schülerinnen und Schüler wenden. Die Angebote gibt es für verschiedene Altersgruppen und in ganz unterschiedlichen Fachbereichen. Zum Teil stehen sie jedem Interessierten offen, zum Teil erfolgt die Meldung in Zusammenarbeit mit den Schulen und den Fachlehrkräften und wird von Stiftungen speziell gefördert.

 

Und noch etwas mehr!

Neben den eigenen Programmen arbeiten wir an der RWTH Aachen auch im Bereich der Schule mit verschiedenen, anderen Partnern zusammen:

In speziellen Laboren für Schülerinnen und Schüler, die an die RWTH angedockt sind, kann schulisches Wissen angewendet und weiterentwickelt werden. Zwischen einzelnen Instituten und Schulen in der Stadt und der Städteregion Aachen haben sich Partnerschaften entwickelt. Außerdem kooperiert die RWTH mit verschiedenen Netzwerken und Einrichtungen, um weitere außerschulische Lernorte zu fördern. Und - bei verschiedenen regionalen und überregionalen Wettbewerben unterstützen und fördern wir die Teilnahme von Schülerinnen und Schülern oder beteiligen uns an der Durchführung.

Und für alle, die gerne mehr von der Sprache an einer Universität verstehen möchten, haben wir einen UniDuden angelegt.

Logo gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung  

Und speziell für Lehrkräfte und Eltern

Mit einem regelmäßigen Newsletter wollen wir frühzeitig über wichtige Neuigkeiten zur Studienwahl, zu Veranstaltungen für Studieninteressierte und zu ganz unterschiedlichen Angeboten für Schülerinnen und Schüler oder auch für Lehrkräfte und Eltern informieren.