Bewerbung Bachelor und Staatsexamen Internationale

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 90674

E-Mail

E-Mail
 

Bei der Bewerbung um einen Studienplatz in einem grundständigen Studiengang (Bachelor) sind verschiedene Verfahren zu beachten.

Ein wichtiger Unterschied besteht zwischen zulassungsbeschränkten und frei zugänglichen Fächern. Unter zulassungsbeschränkten Fächern sind alle Studiengänge zu verstehen, die durch eine Ausschlussnote beschränkt sind – den so genannten »numerus clausus« oder kurz NC.

Bei NC-Fächern sind weniger Studienplätze vorhanden als in der Regel Bewerbungen vorliegen. Deshalb muss der Zugang selbst für grundsätzlich geeignete Bewerber und Bewerberinnen eingeschränkt werden.

Bei frei zugänglichen Fächern sind ausreichend Studienplätze für alle geeigneten Bewerberinnen und Bewerber vorhanden. Eine Ablehnung erfolgt nur dann, wenn die Bewerbung den formalen oder fachlichen Kriterien nicht genügt.

Bewerbungsverfahren und Deutschkurs

Auf diesen Seiten erläutern wir Ihnen das Bewerbungsverfahren für das erste Fachsemester in zulassungsbeschränkten und frei zugänglichen Bachelor-Studiengängen und informieren Sie darüber, was Sie bei Ihrer Bewerbung in ein höheres Fachsemester zu beachten haben.

Falls Sie vor Studienbeginn an einem einsemestrigen Deutschkurs absolvieren möchten, beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Bewerbung um die Teilnahme am studienvorbereitenden Deutschkurs der RWTH Aachen.