InfoSphere – das Schülerlabor für Informatik

 

Verschiedene Termine und Angebote

  Schülerinnen und Schüler im Schülerlabor InfoSphere Urheberrecht: RWTH Aachen

Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse bis Q2

Themenbereich

Informatik

Veranstalter

Lehr- und Forschungsgebiet Informatik 9

Veranstaltungsart

Module, Feriencamps, FamilyDays, InfoSphere-AG, Lehrerfortbildungen

Veranstaltungsort

Informatikzentrum der RWTH Aachen

Kontakt

Name

Andrea Langer

Telefon

work
+49 241 80 21933
 

Dauer

zwischen drei und fünf Stunden bis mehrere Tage

Turnus

fortlaufend, nach Vereinbarung

Anmeldung

Über die Webseite des Anbieters

Hier geht´s zum Anbieter!

 

Das Schülerlabor Informatik InfoSphere bietet euch unterschiedliche Zugänge zu zahlreichen Facetten und Anwendungen der Informatik, wie eine Reise ins Innere eines PCs, Codes oder Programmieren mit Scratch.

Wir haben viele verschiedene Programme, an denen ihr alleine oder mit eurer Klasse oder euren Kursen teilnehmen könnt. Besucht uns doch einfach mal auf unserer Internetseite und schaut, welches der Angebote für Euch spannend und interessant sein könnte.

 
Logo Code Week Award Logo Code Week Award 2016  

Code Week Award – once more: The Winner is... InfoSphere!

Nach dem großen Erfolg mit dem Projekt „Informatik-Feriencamp für Weltverbesserer” im vergangenen Jahr ist das InfoSphere auch in diesem Jahr wieder ausgezeichnet worden.

Die Jury des Code Week Award kürte die Family-Days „Die digitale Welt entdecken von 110 bis 1100011 Jahren“ zum Preisträger 2016.

Das InfoSphere-Team freut sich auch in diesem Jahr wieder über die Anerkennung und kann nun mit dem Preisgeld von 5.000 Euro weitere Family-Days für Informatik-Interessierte von 110 bis 1100011 Jahren kostenfrei anbieten – dort wird auch erklärt, wie die Altersangabe im Dezimalsystem lautet.

 

go4IT! und InfoSphere ab sofort auch als Video

Damit auch all jene, die noch nie bei uns vor Ort waren sich ein Bild unserer Projekte machen können, haben wir ein drei Minuten kurzes Video gedreht. Wer Lust hat, kann es sich hier anschauen.