Info-Tag für Studienbewerberinnen und Studienbewerber aus Südlimburg an der RWTH Aachen

 

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 9 bis 16 Uhr

Kontakt

Name

Andreas Steinbeck

Studienberater

Telefon

work
+49 241 80 93570

E-Mail

E-Mail
 

Die Zentrale Studienberatung der RWTH Aachen, die Initiative „Studeren in Aken“ (Alcuinus) und das Sprachenzentrum der RWTH Aachen organisieren, unterstützt durch die „Stichting Voortgezet Onderwijs Parkstad Limburg SVOPL“, seit vielen Jahren an der RWTH Aachen im Herbst einen Informationstag speziell für Studieninteressierte aus Südlimburg.

Neben der Vorstellung des Studienangebotes der RWTH, verschiedenen Vorträge zur Studiensituation und Bewerbungsfragen (auch in Niederländisch) und einer Campusführung war in der Vergangenheit die Durchführung eines Sprachtestes in Deutsch, mit dem die Studienbewerberinnen und Studienbewerber ihr aktuelles Sprachniveau feststellen konnten, ein wichtiger Bestandteil dieses Tages.

Da ab dem Jahr 2018 alle Studieninteressierte aus Südlimburg, wenn sie in der VWO fünf Jahre Deutsch belegt haben und dieses Fach mit der Mindestnote 5,5 (befriedigend/ausreichend) nachweisen können, ohne jegliche weitere Sprachprüfung wie DSH-Befreiung, DSH-Test oder andere Zertifikate zum Studium an der RWTH zugelassen werden können, wird dieser Sprachtest am Informationstag zukünftig entfallen. Vertreterinnen und Vertreter des Sprachenzentrums und des Schreibzentrums der RWTH werden aber das jeweils dort angebotene Kursangebote vorstellen. Neu im Tagesprogramm sind nun die Teilnahmemöglichkeit an regulären Vorlesungen sowie ein gemeinsames Mittagessen in einer Mensa der RWTH Aachen.

Wir freuen uns, wenn viele Studieninteressierte aus Südlimburg die RWTH als attraktiven Studienstandort in der Nähe wahrnehmen und diesen Tag nutzen, um sich umfassend zu informieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 
Programm

9 bis 9:05 Uhr

Begrüßung durch die Vertreterinnen und Vertreter von „Studeren in Aken“ und der Zentralen Studienberatung (ZSB) der RWTH Aachen
9:05 bis 10 Uhr

Vortrag Zentrale Studienberatung: „Studieren an der RWTH Aachen“
Themen: Profil RWTH, Studienangebot (kurz), Studienanforderungen, Unterschiede Schule-Studium

10 bis 10:30 Uhr Fußweg zu Vorlesungen
10:30 bis 12 Uhr

Selbstständige Besuche regulärer Vorlesungen (ab Oktober 2018 werden die Vorlesungen, die besucht werden können, auf dieser Seite publiziert)

12 bis 12:30 Uhr

Fußweg zum SuperC-Vorplatz

12:30 bis 14:30 Uhr

Stadt- oder Campusführung ab dem SuperC-Gebäude und Mittagspause in der Mensa mit den Vertreterinnen und Vertretern von „Studeren in Aken“

14:30 bis 14:45 Uhr

Kurzvorträge des Sprachenzentrums/Schreibzentrums der RWTH: „Hilfe beim Studienstart – die Kursangebote der RWTH“

14.45 bis
15:30 Uhr

Vortrag der Vertreterinnen und Vertreter von „Studeren in Aken“ in Niederländisch: „Informationen zum Studium an der RWTH Aachen aus erster Hand“

15:30 bis 16 Uhr

Mitnahme von Infomaterial
Infostände: „Studeren in Aken“ und Zentrale Studienberatung

 
Das Wesentliche im Überblick

Wann?

Donnerstag, 06.12.2018, von 9 bis 16 Uhr

Wo?

Generali-Saal, SuperC, 6. Etage
Templergraben 57
52062 Aachen

Anmeldung Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ansprechpartner
Parken

Bitte nutzen Sie die städtischen Parkhäuser in Nähe des SuperC. Hier geht es zum Tagesticket.

Im Kernbereich der RWTH Aachen stehen leider keine Gästeparkplätze zur Verfügung.