Guter Studienstart im Ingenieurbereich

  Junge Studierende Peter Winandy

Sie wollen Ingenieurwissenschaften studieren, sind aber noch unschlüssig, ob ein Studium an der FH Aachen oder der RWTH Aachen das Richtige ist? Sie sind hin- und hergerissen zwischen Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Bauingenieurwesen, Mechatronik?

 
Wie funktioniert das Projekt Guter Studienstart im Ingenieurbereich
 

Das „nullte“ Semester

Im April 2015 initiierten RWTH Aachen und FH Aachen gemeinsam das Projekt „Guter Studienstart im Ingenieurbereich“. Das sogenannte „nullte Semester“ wurde vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen im Förderwettbewerb 2014 ausgezeichnet und bietet viele Vorteile. Sie müssen sich noch nicht festlegen, sondern schreiben sich zum Sommersemester zunächst an beiden Hochschulen ein. Direkt nach dem Abitur können Sie loslegen. Erst zum Wintersemester müssen Sie sich auf den Studiengang und die entsprechende Hochschule festlegen.

Angeboten werden

  • ein Grundlagenprogramm: Mathe, Physik, Informatik, Praktika
  • ein Rahmenprogramm: Realistische Vorstellung der Studiengänge, studentische Tutorien, Lerngruppen, Orientierungswoche
  • ein Wahlprogramm mit regulären Angeboten aus den beteiligten Ingenieurstudiengängen

Es stehen 200 Plätze zur Verfügung!

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.guterstudienstart.de.

 

Sieben gute Gründe, um an „Guter Studienstart“ teilzunehmen:

  • Sie haben mehr Zeit, sich zu entscheiden
  • Sie lernen die beiden Hochschulen vor der regulären Einschreibung „von innen“ kennen
  • Sie erhalten einen realistischen Überblick über die Studiengänge und die daraus resultierenden Berufe
  • Sie können Projekte und Praktika ausprobieren
  • Sie lernen Ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen kennen
  • Sie können bereits Prüfungen absolvieren, die im späteren Studiengang anerkannt werden
  • Sie haben mehr Sicherheit in der Wahl des Studiengangs und der Hochschule und mehr Zeit, in Ruhe die eigene Entscheidung zu treffen
 
Logo Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW  

Koordination des Programms

, RWTH Aachen
Telefon: +49 241 80 94872

, FH Aachen
Telefon: +49 241 6009 51832

Studienberatung – Entscheidungshilfe und Informationen zum Projektablauf

Kontakt für

, Zentrale Studienberatung der RWTH Aachen
Templergraben 83, 52062 Aachen
Telefon: +49 241 80 99412

, Allgemeine Studienberatung der FH Aachen
Bayernallee 9a, 52066 Aachen
Telefon: +49 241 6009 51800

Projektleiter

Professor Aloys Krieg - Prorektor für Lehre, RWTH Aachen

Professor Josef Rosenkranz, FH Aachen