Internationale Masterstudieninteressierte

 

Für den Zugang zu einem Masterstudium gibt es verschiedene Voraussetzungen, die an dieser Stelle erläutert werden:

 

1. Ein erster qualifizierender Studienabschluss

Wichtigste Voraussetzung für die Bewerbung zum Masterstudium ist das Vorliegen eines ersten qualifizierenden Studienabschlusses. Studienanfänger können nicht direkt in ein Masterstudium einsteigen. An der RWTH Aachen sind die meisten Masterstudiengänge zudem konsekutiv. Das bedeutet, dass der Bachelor die fachliche Vorbereitung für den Master darstellt. Deshalb ist es nicht möglich zum Beispiel einen Bachelor in Philosophie mit einem Master in Maschinenbau fortsetzen zu wollen.

 

2. Sprachnachweis

Die RWTH Aachen bietet derzeit Master-Studiengänge in deutscher und in englischer Sprache an. Welche Sprachtests an der RWTH Aachen anerkannt werden, finden Sie unter Sprachkenntnisse für den Master.

Befreit von dem Erbringen eines englischen Sprachtests sind alle Personen, die einen Bildungsabschluss in Großbritannien, Irland, USA, Kanada, Neuseeland oder Australien erworben haben.

Die Teilnahme an einem englischsprachigen Studienprogramm in einem anderen als den oben genannten Ländern ersetzt nicht den Sprachtest. Auch werden keine Bescheinigungen und Testergebnisse anderer Tests akzeptiert.

 

3. Fristgerechte und vollständige Bewerbung

Auf jeden Fall ist eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung eine fristgerechte und vollständige Einreichung aller Unterlagen. Welche Unterlagen für Ihre Bewerbung erforderlich sind, erfahren Sie auf den Seiten zum Bewerbungsverfahren.