Die Koordinationsstelle für Schülerprogramme

  RWTH Aachen

Durch eine breite Angebotsvielfalt sollen bei motivierten Schülerinnen und Schülern frühzeitig Interessen geweckt, Potenziale gestärkt und Schwächen erkannt werden, um auch den Prozess der Berufs- und Studienentscheidung zu unterstützen. Eine frühe Begeisterung für die Themen der RWTH soll auch die Identifikation mit der Institution als möglichen zukünftigen eigenen Forschungs-, Studien- und Ausbildungsort fördern.

Kontakt

Name

Geesche Intveen

Koordinatorin der Schülerprogramme der RWTH Aachen

Telefon

work
+49 241 80 99422

E-Mail

E-Mail
Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung  

Unsere Aufgaben

Im Sinne des Vorhabens „RWTH 2020 Exzellente Lehre – Wir verbessern gemeinsam die Studienbedingungen und die Lehrqualität“  sollen entsprechende Möglichkeiten für Interessierte „vor dem Studium“ gebündelt dargestellt und zugängig gemacht werden. Hierfür wurde eine Koordinationsstelle eingerichtet, die die verschiedenen Angebote hochschulweit betreut, aufeinander abstimmt und in ihrer Arbeit unterstützt. Sie wird im Rahmen des „Gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre“  durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Nach außen bietet die Koordinationsstelle für Schülerprogramme dabei als Ansprechpartnerin direkte Informationen und persönliche Hilfestellung bei der Projektauswahl per Mail oder am Telefon. Gleichzeitig sind wir der direkte Kontakt für die Kooperation zwischen Schulen und Hochschule, um anwendungsbezogenen und forschungsorientierten Unterricht oder außerschulisches Lernen zu stärken. Wichtige Neuigkeiten und Berichte über verschiedene Projekte oder zu einzelnen Veranstaltungen sollen zukünftig regelmäßig in Newslettern und in Sozialen Netzwerken für die verschiedenen  Zielgruppen aufbereitet werden.

Daneben organisiert und betreut die Koordinationsstelle verschiedene hochschulweite Angebote für Schülerinnen und Schüler: Während der Sommerferien wird wochenweise eine Schüleruni zu verschiedenen MINT-Fächern angeboten. Außerdem arbeitet die Koordinationsstelle eng mit verschiedenen Vereinen und Netzwerken zur Förderung von außerschulischen Angeboten zusammen, so auch mit dem MINT-EC-Verein, mit dem gemeinsam zweimal im Jahr MINT Camps zu ganz unterschiedlichen Themen für teilnehmende Schulen angeboten werden.

Auch bei der Planung und Organisation eines Praktikums hier an der RWTH Aachen unterstützen wir gerne. Außerdem werden wir Institutsbesuche und Fachvorträge an der RWTH Aachen oder für den Schulunterricht vermitteln oder helfen, bei Fragen den richtigen Kontakt zu finden.

Auch nach innen stellt die Koordinationsstelle für alle Akteure an der RWTH Aachen und die verschiedenen Kooperationspartner eine Bündelung der Interessen und Angebote dar und bietet eine Schnittstelle zur effizienten Zusammenarbeit und einem gemeinsamen Auftritt. In diesem Sinne wird auch eine interne Plattform für die Akteure an der RWTH Aachen erstellt und betreut, auf der wichtige Belange und Erfahrungen dokumentiert, Informationen und Materialien hinterlegt werden können.

 

Unser Team

Name Kontakt

Dipl.-Ing. Geesche Intveen

Koordinatorin der Schülerprogramme an der RWTH
Schülerprogramme: Kinderuni (Koordination)

Telefon: +49 241 80 99422
Fax: +49 241 80 92406

Clarissa Gobiet, M.A.

Schülerprogramme: Schüleruni, MINT-EC, Schülerpraktika

Telefon: +49 241 80 99428
Fax: +49 241 80 92406

Diana Küpper-Sieben, M.A. 

Schülerprogramme: Kinderuni (Organisation)

Telefon: +49 241 80 99420
Fax: +49 241 80 92406

Swenja Schiwatsch, M.A.

Schülerprogramme: Schnupperstudium, Hospitationswoche

Telefon: +49 241 80 99408
Fax: +49 241 80 92406

 

 

FAQ

Organisiert die Koordinationsstelle all die verschiedenen Programme oder Praktika für Schülerinnen und Schüler?

Die Koordinationsstelle ist die zentrale Ansprechpartnerin an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Schulen. Sie koordiniert die vielen Angebote, die es in den verschiedenen Fakultäten und Einrichtungen für Schülerinnen und Schüler gibt. Sie stellt diese zum Beispiel hier im Web gebündelt vor und sammelt alle wichtigen Informationen und Kontakte. Außerdem vertritt sie den Themenbereich nach innen und außen. Die Koordinationsstelle ist Teil der Zentralen Studienberatung der RWTH Aachen, die zentraler Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler ist. Daher werden hier auch einzelne hochschulweite Schülerprogramme organisiert, etwa die Schüleruni oder das Schnupperstudium. Auch Fragen zu Praktika werden betreut und Kontaktmöglichkeiten vermittelt.

Veranstaltungen

Kann ich auch Studienberatung bei der Koordinationsstelle bekommen?

Um die Übergänge von Entdecken, Information zur Beratung von Schülerinnen und Schülern fließend zu gestalten, ist die Koordinationsstelle der Zentralen Studienberatung der RWTH Aachen zugeordnet, die ein weites Themenspektrum abdeckt. Dabei richtet sich das Angebot, das die Koordinationsstelle betreut, vor allem an fachlich interessierte Kinder und Jugendliche. Die vielfältigen Angebote zur Studien- und Berufsorientierung werden vom Team der Allgemeinen Studienberatung betreut. Darüber hinaus können auch Fragen zu beruflichen Aussichten und den Karrieremöglichkeiten mit dem Team des Career Center abgestimmt werden.

Studienentscheidung

Kostet mich die Teilnahme an Projekten etwas?

Da wir bemüht sind, unsere Angebote jedem Interessierten zugänglich zu machen, ist die Teilnahme an den Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler an der RWTH Aachen in der Regel kostenlos. In manchen Fällen muss leider jedoch ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben werden, auf den aber immer entsprechend hingewiesen wird.

 

Verwandte Themen