Architektur M.Sc.

 

Steckbrief

Eckdaten

Abschluss:
Master of Science
Studienbeginn:
Winter-, Sommersemester
Regelstudienzeit:
4 Semester
ECTS-Punkte:
120Mehr Informationen

Was ist damit gemeint?

ECTS sind Leistungspunkte, die den Arbeitsaufwand im Studium messen.

Sprache:
Deutsch

Zugangsvoraussetzungen

  • 1. Hochschulabschluss, fachliche Vorbildung gem. PO Mehr Informationen

    Was ist damit gemeint?

    Ein anerkannter erster Hochschulabschluss, durch den die fachliche Vorbildung für den Masterstudiengang nachgewiesen wird. Die für ein erfolgreiches Studium erforderlichen Kenntnisse sind in der jeweiligen Prüfungsordnung (PO) festgelegt.

  • Sprachkenntnisse in Deutsch Mehr Informationen

    Was ist damit gemeint?

    Zur Einschreibung in diesen Studiengang muessen Sie Kenntnisse in der Unterrichtssprache nachweisen. Details regelt die Pruefungsordnung.

Zulassung für Erstsemester

frei
kein NC

Zulassung höhere Semester

frei
kein NC

Termine und Fristen

 

Vor dem Hintergrund eines im stetigen Wandel begriffenen Berufsbildes folgt die Fakultät mit dem konsekutiven Masterstudiengang Architektur dem Anspruch einer generalistischen universitären Architekturausbildung. Dabei bilden die entwerferischen und baukonstruktiven Aspekte des Studiums einen Schwerpunkt. Sie nehmen gut die Hälfte des Studienvolumens ein. In wechselnden fachlichen und personellen Kooperationen thematisieren alle Lehreinheiten in Lehr- und Forschungsprojekten aktuelle Fragestellungen des Bauens, des gesellschaftlichen und technologischen Wandels und der Sicherung des kulturellen Erbes, der kulturellen und historischen Identität von Städten und Regionen.

 

Studienverlauf

Kern sind die fünf inhaltlichen Schwerpunkte der Architekturfakultät:

  • Kulturelle und Historische Grundlagen
  • Gestaltung, Darstellung, Visualisierung, Kommunikation
  • Konstruktion und Entwurf
  • Gebäudeplanung und Entwurf
  • Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Entwurf.

Die Inhalte und Qualifikationsziele der Studiengänge und Module der Fakultät für Architektur an der RWTH Aachen berücksichtigen die Vorgaben der berufsständischen Kammern für Architektinnen und Architekten beziehungsweise Stadtplanerinnen und Stadtplanern und die Vorgaben der europäischen und internationalen Ausbildungsrichtlinien als Mindeststandards, wobei diese Anforderungen erst nach Abschluss der zweistufigen Studiengänge, Bachelor of Science in Architektur und Master of Science in Architektur beziehungsweise Master of Science in Stadtplanung, erfüllt werden.

 

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Studienaufnahme ist ein erster Hochschulabschluss. Die geforderte fachliche Vorbildung ist in der Prüfungsordnung formuliert. Die Feststellung, dass die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind, trifft der Prüfungsausschuss. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie auf den Internetseiten der Fakultät.

 

Prüfungsordnung

Regelungen, die grundsätzlich für alle Bachelor- und Masterstudiengänge gelten, sowie detaillierte Angaben zum Nachweis der geforderten Sprachkenntnisse finden sich in der Übergreifenden Prüfungsordnung der RWTH. Prüfungsordnungen werden aufgrund ihrer Rechtsverbindlichkeit nur in deutscher Sprache veröffentlicht.

Die fachspezifische Prüfungsordnung regelt rechtsverbindlich Studienziele, Studienvoraussetzungen, Studienablauf und Prüfungen. Sie enthält in ihrem Anhang die Beschreibung der Module, aus denen sich der Studiengang zusammensetzt.

 

Fakultät

Der Masterstudiengang Architektur wird angeboten von der Fakultät für Architektur .