Prof. Dr. Almut Balleer als Expertin beim European Policy Lab

  Experten im Gespräch beim European Policy Lab Urheberrecht: DPZ Das Progressive Zentrum e.V.

Im Rahmen des Projekts „Inklusives Wachstum für Europa“ fand am 6. Mai das erste European Policy Lab der Bertelsmann Stiftung in Kooperation mit dem Progressiven Zentrum statt. Prof. Dr. Almut Balleer, Professorin für Empirische Wirtschaftsforschung an der RWTH Aachen, war als Expertin zum Gespräch eingeladen.

Zentrales Thema der Diskussion waren Reformmaßnahmen zur Stabilisierung des europäischen Wirtschaftsraums. Prof. Dr. Almut Balleer gab Anregungen zu den Herausforderungen, Reformmöglichkeiten und Instrumenten der europäischen Wirtschaftspolitik und der Stabilisierung der Arbeitsmärkte. Außerdem nahmen unter anderem Prof. Dr. Anke Hassel, Professorin für Public Policy an der Hertie School of Governance und Jakob von Weizsäcker, Chefökonom und Leiter der Grundsatzabteilung im Bundesministerium der Finanzen an den Gesprächen teil. Sie identifizierten die Heterogenität der Lohnniveaus innerhalb der EU als zentrale Herausforderung der wirtschaftlichen Stabilität.

 
16.05.2019