Businessplan-Wettbewerbe

  Helmholtz Gebäude RWTH Aachen

Businessplan-Wettbewerbe unterstützen den Unternehmergeist von Studierenden und Absolventen, indem sie Gründungsideen und Geschäftskonzepte auf ihre Umsetzbarkeit prüfen und erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit attraktiven Preisen und dem Know-How von Expertinnen und Experten unterstützen.

 

AC² - Gründung, Wachstum, Innovation
Im Rahmen des kostenfreien Geschäftsplanwettbewerbs AC2 - der Gründungswettbewerb entwickeln die angemeldeten Teilnehmenden zusammen mit einem persönlichen Mentor einen tragfähigen Geschäftsplan für ihre Gründungsidee.

VISIONplus Unternehmerinnenpreis
Mit dem VISIONplus Unternehmerinnenpreis würdigt die GründerRegion Aachen, Düren, Euskirchen, Heinsberg erfolgreiche Unternehmerinnen, die ihre Vision mit Kreativität, Energie und strategischem Weitblick in die Realität umsetzen.

StarterAward in der Euregio Maas-Rhein
Bei dem Starter Award handelt es sich um eine Auszeichnung, die Unternehmensgründungen und grenzüberschreitende Kooperation in der Euregio Maas Rhein fördern soll. Prämiert werden Geschäftskonzepte, die auf neuen Ideen basieren und das Potenzial für eine erfolgreiche, langfristigen Vermarktung aufweisen

NUK
Der NUK-Businessplan-Wettbewerb umfasst drei Stufen und findet stets zwischen November und Juni statt. Existenzgründer werden dabei unterstützt, ihre Gründungsidee in einen Businessplan umzusetzen. Dazu veranstaltet die NUK Vorträge zu gründungsrelevanten Themen sowie Coaching-Abende mit Experten aus der Wirtschaft.

Startbahn Ruhr
Die Startbahn-Gründerwettbewerbe unterstützen innovative Gründerinnen und Gründer in der Gesundheitswirtschaft, bringen innovative medizinwirtschaftliche Ideen mit Marktpotential in eine aussichtsreiche Startposition und fördern die kontinuierliche Weiterentwicklung junger medizinwirtschaftlicher Unternehmen.