Kinder und Kinderbetreuung

  Kunstfiguren für Kinder RWTH Aachen

Aachen hat für Kinder allerhand zu bieten – die Stadt wurde als kinder- und familienfreundliche Stadt ausgezeichnet. Neben der guten Betreuung in Krippen, Kindergärten und Schulen zeichnet sich Aachen durch eine starke Jugendförderung, kindgerechte Wohngebiete und zahlreiche Spielplätze und Sportstätten aus.

 

Die Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in Deutschland sind, je nach Alter des Kindes, sehr unterschiedlich geregelt. Um konkret unterstützen zu können, hat die RWTH Aachen den Familienservice eingerichtet, eine Beratungs- und Vermittlungsstelle für alle Hochschulangehörigen, die ein Kind erwarten oder bereits Eltern sind. Der Familienservice ist zentrale und kompetente Anlaufstelle für Fragen der Kinderbetreuung jeder Altersstufe und bietet diverse Möglichkeiten der Kinderbetreuung für RWTH-Angehörige. Umfangreiche Informationen zum Thema bietet die „Spielräume“- Broschüre. Diese steht auf der Webseite zur Kinderbetreuung zum Download zur Verfügung.

Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren

Es besteht kein Betreuungsanspruch. Kindertagesstätten, Kinderkrippen und seit neuem auch einige wenige Kindergärten in Aachen nehmen Kinder in dieser Altergruppe auf, allerdings ist die Nachfrage weit größer als das Angebot, so dass mit langen Wartezeiten zu rechnen ist. Der Famienservice der RWTH Aachen betreibt in zwei städtischen Kindertagesstätten eigene Gruppen, in denen qualifizierte, selbstständig tätige Tageseltern Kinder unter drei Jahren in Kleingruppen betreuen.

Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren

Ab einem Alter von 3 Jahren haben Kinder einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Die meisten Kindergärten bieten Ganztagesplätze an. Ein gesetzlicher Anspruch auf einen Ganztagskindergartenplatz besteht nicht, deshalb sollten Sie sich bitte ausführlich über das Betreuungsangebot in Ihrer Umgebung informieren. Das Elternservice Büro ist Ihnen hierbei gerne behilflich.

Kinder im Alter ab 6 Jahren

Zunehmend bieten Grundschulen über den regulären Unterricht, der am Vormittag stattfindet, Ganztagesbetreuung in Form der „Offenen Ganztagesschule“ an. Hier sind mittlerweile ausreichende Betreuungsmöglichkeiten vorhanden, auch hier kann Ihnen der Familenservice beratend zur Seite stehen.

 

Externe Links