Wie schütze ich mich gegen Hochwasser?

 

Freitag, 10.2.2012

Ort Großer Hörsaal, Audimax
Themenbereich Wasserbau und Bauingenieurwesen

 

Kontakt

Name

Kein Ansprechpartner _

 

Das Thema

In jedem Winter und Frühjahr lesen wir in der Zeitung von Überschwemmungen durch Hochwasser oder sehen die Bilder im Fernsehen. Ein Hochwasser kann Häuser, Wohnungen und Straßen zerstören. Daher müssen wir uns gegen Hochwasser schützen. In der Vorlesung wollen wir uns damit beschäftigen, wie ein Hochwasser entsteht, welche Folgen ein Hochwasser haben kann und wie man sich gegen Hochwasser schützt.

 

Der Dozent

Prof. Dr. Holger Schüttrumpf

Studium und wissenschaftlicher Werdegang

  • 1987 bis 1993: Bauingenieurstudium, Promotion, Technische Universität Braunschweig
  • 1993  bis 2001: Wissenschaftlicher Assistent am Leichtweiß-Institut für Wasserbau der TU Braunschweig
  • 2001: Promotion zum Dr.-Ing. an der TU Braunschweig
  • 2001 bis 2003: Baurat an der Bundesanstalt für Wasserbau, Dienststelle Hamburg
  • 2003 bis 2007: Bauoberrat an der Bundesanstalt für Wasserbau, Dienststelle Hamburg
  • 2007 bis heute: Professor für Wasserbau und Wasserwirtschaft, RWTH Aachen University

Positionen

  • 2007 bis heute: Professor für Wasserbau und Wasserwirtschaft, RWTH Aachen University

Funktionen in wissenschaftlichen Organisationen

  • Aktuell: Fachausschuss für Küstenschutzwerke der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik, kurz DGGT, und der Hafenbautechnischen Gesellschaft, kurz HTG, seit Juni 1998
  • EAK-Arbeitsgruppe: Sickervorgänge in Deichen, Chairman seit Mai 2003
  • EAK-Arbeitsgruppe: Sicherheitsstatus und Probabilistische Bemessung, seit Juni 2004
  • Mitglied im Gesamtvorstand der Hafentechnischen Gesellschaft, ab September 2007
  • PIANC Working Group 47 “Criteria for the selection of breakwater types and their optimum damage risk level”, ab Juni 2003; Secretary und Subtask-Group Chairman
  • DWA Fachausschuss “Hochwasservorsorge”, kurz FA-HW-4, seit März 2010