Professor Schuh beendet vorzeitig seine Mitarbeit als Prorektor

24.05.2012

Mit Schreiben vom 18. Mai 2012 hat Professor Dr. Günther Schuh seinen Rücktritt vom Amt des Prorektors für Industrie und Forschung der RWTH Aachen mit Wirkung zum 30. November 2012 erklärt.

 

Der Rektor hatte seinerzeit die persönlichen Gründe akzeptiert, die Professor Schuh dazu bewegt haben, sich im Schattenkabinett von Herrn Röttgen zu engagieren. Aus Sicht der Hochschulleitung ist es selbstverständlich, dass sich jeder Hochschulangehörige politisch engagieren kann. Und es liegt in der persönlichen Verantwortung des Einzelnen, die dabei auftretenden unterschiedlichen Aspekte und Perspektiven in Einklang zu bringen.

Die neuerliche Entscheidung von Professor Schuh, vom Amt des Prorektors frühzeitig zurückzutreten, hat der Rektor der RWTH, Professor Ernst Schmachtenberg, mit großem Respekt entgegengenommen.

Der Rektor dankt Herrn Professor Schuh für die hervorragende Leistung, die Professor Schuh in den letzten vier Jahren geleistet hat. Vor allem hat er das einzigartige, in Europa sehr sichtbare Campusprojekt kreiert und vorangetrieben. Günther Schuh war und ist ein wichtiges Mitglied und ein Impulsgeber der RWTH Aachen und man wird auch in Zukunft in veränderter Weise nicht auf seine Erfahrung und seine engagierte Arbeit verzichten wollen.

.