Handlungsfelder der Personalentwicklung

  Mitarbeitende der RWTH Aachen im Gespräch Thilo Vogel

Der Erfolg aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hängt maßgeblich von den Führungsqualitäten ihrer Vorgesetzten ab. Unter Personalführung verstehen wir die gezielte Unterstützung und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, um diese, mit Rücksicht auf ihre persönlichen, insbesondere gesundheitlichen Bedürfnisse, in ihrer Arbeit zu unterstützen. Ziel sollte es sein, dass so gemeinsam die Ziele der Hochschule erreicht werden können und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre eigenen Karrieren beziehungsweise beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten erfolgreich gestalten können.

 

Führungsfähigkeit stärken

Die Führungskräfte werden durch spezielle Trainings- und Beratungsangebote in dieser Arbeit unterstützt. Mit den Angeboten wollen wir erreichen, dass die Führungskräfte der RWTH Aachen

  • Toleranz und Achtung vor der Persönlichkeit jeder einzelnen Person zeigen,
  • sich mit Freude und Leidenschaft für Ziele engagieren und für diese begeistern können,
  • selbstreflektiert handeln, die eigenen Stärken und Schwächen kennen und sich regelmäßig Feedback einholen,
  • sich hohe und realisierbare Leistungs- und Qualitätsstandards setzen,
  • Klarheit über Ziele schaffen und diese transparent kommunizieren,
  • auf unter- und überdurchschnittliche Leistungen angemessen reagieren und sich in unterschiedlichen Situationen flexibel und angemessen verhalten,
  • aktiv die Zusammenarbeit mit Anderen suchen,
  • ein vertrauensvolles Arbeitsklima schaffen,
  • sich mit Blick auf Sprache und Inhalte auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kolleginnen und Kollegen einstellen können, so dass Probleme offen angesprochen und Konflikte gelöst werden können,
  • Teamarbeit fördern,
  • die Besonderheiten und Stärken von internationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kennen, diese wertschätzen und fördern,
  • sich der verschiedenen Rollen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewusst sind und auf diese im Führungsalltag eingehen können, zum Beispiel durch individuelle Regelungen für Mütter und Väter oder den Abbau sprachlicher Hürden für internationale Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
  • bei der Personalauswahl kompetenzorientiert handeln und die Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sinnvoll gestalten.