Kaufleute für Dialogmarketing

 

Kurzinfo

  1. Schulabschluss: Fachoberschulreife; die Bewerberinnen und Bewerber sollten gute Noten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik vorweisen können.
  2. Auswahlverfahren: Bewerbungsunterlagen, Testverfahren und Vorstellungsgespräche
  3. Persönliche Voraussetzung: Freude am Umgang mit Menschen und der Arbeit im Team, Organisationstalent, sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Interesse an IT und modernen Kommunikationstechniken
  4. Eignungstest: Ja. Das Bestehen des Tests ist Voraussetzung für den Zugang zum weiteren Auswahlverfahren.
  5. Ausbildungsdauer: drei Jahre
  6. Kammer: Industrie- und Handelskammer Aachen
  7. Prüfung: Zwischen- und Abschlussprüfung
  8. Fortbildungen und Studiengänge: Fachwirtin oder Fachwirt Call-Center, Betriebswirtin oder Betriebswirt für Call-Center-Management, Fachwirtin oder Fachwirt für Marketing und Werbung, Betriebswirtin oder Betriebswirt für Absatz und Marketing
 

Berufsbeschreibung

Als Kauffrau oder Kaufmann für Dialogmarketing können Sie grundsätzlich in Service-, Call- oder Kontaktcentern von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen oder in allen gewerblichen Unternehmen der Wirtschaft sowie in der Verwaltung arbeiten. Kaufleute für Dialogmarketing sind verantwortlich für die Kundengewinnung,
-betreuung und -bindung. Sie organisieren den Kundendialog und kontrollieren den Erfolg von Maßnahmen des Dialogmarketings. Der tägliche Umgang mit Kunden und Kollegen erfordert ein hohes Maß an sozialer und kommunikativer Kompetenz. In der Ausbildung bringen wir Ihnen sowohl verschiedene Gesprächstechniken, den Umgang mit unterschiedlichen PC-Anwendungsprogrammen, die Fähigkeit, moderne Kommunikationstechniken zu nutzen, zum Beispiel Fax, E-Mail, Internet, als auch kaufmännische Aspekte bei. Zu Ihren Aufgaben gehört, neben der Organisation der eigenen Arbeit, auch Aufgaben im Team zu koordinieren, Know-How zu vermitteln und zu dokumentieren. Darüber hinaus können Sie in Ihrem Team eigene Projekte planen und durchführen sowie Marketingstrategien entwickeln. Sie lernen während der Arbeit alle Teilbereiche und Dienstleistungen Ihrer Organisation kennen und kooperieren mit internen und externen Partnern, damit Sie den Kundenkontakt professionell organisieren und betreuen können.

 

Betriebliche Ausbildung

Die Ausbildung findet in den jeweiligen Hochschuleinrichtungen der RWTH Aachen statt.

Schulische Ausbildung

Der Unterricht findet an zwei Tagen in der Woche im Berufskolleg an der Lindenstraße, Lindenstraße 78, 50674 Köln statt.

 

Vergütung, Jobticket und Urlaub während der Ausbildung

Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr: 936,82 Euro

2. Ausbildungsjahr: 990,96 Euro

3. Ausbildungsjahr: 1.040,61 Euro

vermögenswirksame Leistungen: 13,29 Euro

Jobticket: ab dem 1. Januar 2018 21 Euro pro Monat

Weihnachtsgeld: 95 Prozent des Novemberentgelts

Urlaubstage: 29 Tage pro Jahr

 

Downloads

 

Verwandte Themen