Abmeldung und Rücktritt

  Abmeldungformular RWTH Aachen

Rein rechtlich unterscheidet das ZPA zwischen Abmeldung von einer Prüfung und begründetem Rücktritt – etwa wegen Krankheit. Hier erfahren Sie, was der Unterschied ist.

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 90710

E-Mail

E-Mail
 

Reguläre Prüfungsabmeldung

Eine reguläre Prüfungsabmeldung ist eine Abmeldung ohne Angaben von Gründen bis drei Werktage vor dem Prüfungsdatum. Wenn die Prüfung beispielsweise an einem Freitag stattfindet, können Sie sich bis Dienstag um 23.59 Uhr abmelden, wenn kein Feiertag dazwischen liegt. Samstage gelten als Werktage. In allen Bachelor- und Masterstudiengängen können Sie sich beliebig oft pro Prüfungsfach abmelden. Dies gilt nicht für die Abschlussarbeit. Hier sind die Regelungen der entsprechenden übergreifenden Prüfungsordnungen zu beachten.
Sobald die abzumeldende Prüfung im VZPA unter „Angemeldete Prüfungen“ erfasst ist, können Sie sich auch über CAMPUS Office unter dem Punkt „Prüfungsanmeldung/Prüfungsabmeldung“ abmelden. Bitte beachten Sie unsere Step-by-Step-Anleitung zum Online-Rücktritt.

Bei mündlichen Prüfungen gibt es häufig individuell vereinbarte Termine, die dem ZPA nicht bekannt sind. In diesen Fällen ist eine Abmeldung nur persönlich mit Angabe des genauen Prüfungsdatums im ZPA möglich. Denken Sie bitte unbedingt daran, sich fristgerecht abzumelden.

Falls eine online-Abmeldung in Ihrem Fall nicht möglich ist, können Sie sich bis drei Werktage vor der Prüfung

  • persönlich während der Sprechzeiten des ZPA,
  • per Fax oder Post mit Angabe Ihrer Matrikelnummer, Ihres Studienganges und der abzumeldenden Prüfung,
  • oder per E-Mail mit einem eingescannten Antrag

abmelden. Ein entsprechendes Formular finden Sie im Formularschrank. Eine von Ihnen bevollmächtigte Person kann Sie auch persönlich im ZPA abmelden.

 

Krankheitsbedingter Rücktritt

Wenn Sie am Tag einer Prüfung erkrankt sein sollten, beachten Sie bitte die offizielle Regelung in der Handreichung zum Thema Atteste.

 

Wo und bis wann können Atteste eingereicht werden?

Atteste müssen unverzüglich, also am Tag der Prüfung, im Zentralen Prüfungsamt, ZPA, im Original eingereicht werden.*

Das Attest muss spätestens innerhalb von drei Werktagen im ZPA eingegangen sein. Bitte schreiben Sie Ihre Matrikelnummer und die betreffenden Prüfungen auf das Attest.

Während der Öffnungszeiten des SuperC können Sie Ihr Attest in die Briefkästen des ZPA auf der zweiten und dritten Etage einwerfen oder von 8 bis 11.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr im Geschäftszimmer des ZPA, Raum 2.29, abgeben. Am Wochenende oder nach Dienstschluss können Sie den Fristenbriefkasten der RWTH am Hauptgebäude nutzen. Achtung: unbedingt an das ZPA adressieren.

Es zählt der Posteingangsstempel der RWTH Aachen.

*Ausnahme: Studiengänge Human- und Zahnmedizin der Medizinischen Fakultät, an der die Atteste und Rücktrittsgründe an die Studiengangkoordinatoren gerichtet werden und der Verwaltungsvorgang der Atteste in fakultätseigenen Systemen abgewickelt wird.