Tokyo Institute of Technology – Tokyo Tech

Kontakt

Name

Bettina Dinter

Leiterin Team Asien und Afrika

Telefon

work
+49 241 80 90812

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Das Tokyo Tech ist eine staatliche technische Hochschule und eine der renommiertesten japanischen Universitäten. Mit circa 10.000 Studierenden ist die Universität die größte Bildungseinrichtung Japans im Bereich der Natur- und Ingenieurswissenschaften.

Im Rahmen von SERP, dem Summer Exchange Research Program, werden mehrmonatige Forschungspraktika an der Partnerhochschule angeboten. Hier sind die Chancen ins Ausland zu gehen höher als im regulären Austausch. Nutzen Sie die Gelegenheit!

Bitte beachten Sie auch die MEXT-Scholarship Programme für Research Students und International Graduate Students.

Das Tokyo Tech lädt Studierende in den Bereichen Ingenieur- oder Naturwissenschaften dazu ein, an ihrem Tokyo Tech Summer Program für vier- bis zehnwöchige Studien- beziehungsweise Forschungsaufenthalte teilzunehmen. Seit 2018 lädt die TokyoTech außerdem zu ihrer neuen Sommerschule „The 1st IFToMM Japan International Summer School on Mechanical Science and Robotics, - Actuator, Mechanism and Control for Robotics" ein. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Webseite der Sommerschule. Bitte beachten Sie die separaten Bewerbungsfristen für Sommerschulen an der ToykoTech.

Das Tokyo Institute of Technology, mit dem es seit 2007 eine enge Partnerschaft (Studierendenaustausch und Forschungskooperation) gibt, hat mit dem Tokyo Tech ANNEX Aachen seit März 2019 sein Europabüro an der RWTH Aachen.

 
Allgemeine Infos

Land

Japan

Stadt

Tokyo

Gründung

1881

Studierendenzahl

10.000

Webseiten

Tokyo Institute of Technology

International Office

 
Austausch

Art des Abkommens

Hochschulkooperation

Wer kann sich bewerben?

Bachelor-Studierende ab dem 3. Semester (Auslandsaufenthalt ab dem 5. Semester)
Master-Studierende
Doktorandinnen und Doktoranden

Art des Aufenthalts

Studium oder Forschung

Dauer des Aufenthalts

ein bis zwei Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wintersemester oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

3 Austauschplätze pro akademischen Jahr (April bis März in Japan) – YSEP/ACAP

2 weitere Austauschplätze möglich unter folgenden Bedingungen:

  • nur IDEA League (keine Studiengebühr/Programm wie bei ACAP)
  • keine Bewerbung für das JASSO Stipendium möglich
  • falls alle Wohnheimsplätze der Universität vergeben sind, eigene Organisation einer Unterkunft

 
Studiendetails

Semesterdaten

1. Semester: April bis September
2. Semester: Oktober bis März

Studienmöglichkeiten

Young Scientist Exchange Program oder YSEP

International Exchange Student

Academic Cooperation Agreement Program (ACAP)

Kursangebot

Vorlesungsangebot in Englisch

ACAP: List of Graduate Courses available to Undergraduate-level International Exchange Students

Open Course Ware

List of Syllabus for Graduate Courses

Sprachkurse

Summer School

Die Hochschule bietet semesterbegleitende Sprachkurse an.

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung Sehr gute Studienleistungen
Sprachliche Anforderungen

Sehr gute Englischkenntnisse
TOEFL ist nicht erforderlich.

Bewerbung ist einzureichen im Bewerbungsportal des International Office
Bewerbungsfrist im International Office

15.12.: ein bis zwei Semester ab WiSe des kommenden akademischen Jahres

15.08.: ein Semester ab SoSe des kommenden akademischen Jahres – nur Nachrückverfahren

 
Finanzierung
Studiengebühren Erlass der Studiengebühren
durchschnittliche Lebenshaltungskosten Von 1000 bis 1200 Euro
Finanzierungsmöglichkeiten

Auslands-BAföG
RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD Stipendiendatenbank
MIRAI RWTH Stipendium für Japan
PROMOS Auslandsstipendien
JASSO-Stipendien
Finanzierung des Auslandsaufenthaltes

 
Praktische Informationen
Unterkunft

Unterstützung durch die Partnerhochschule: Ja
Informationen der Partnerhochschule

Allgemeine Hinweise rund ums Wohnen

Hinweise zur Krankenversicherung Studierende sind selbst für ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung werden stark empfohlen. Einige Partnerhochschulen haben besondere Anforderungen an den Versicherungsschutz.
Erfahrungsberichte

Sehen Sie die Erfahrungsberichte in Moveonline Exchanges

weitere Informationen

Auswärtiges Amt
DAAD

Länderseite Japan

 

Externe Links