RWTH-Golfturnier „Rector’s Cup 2018“

 

Samstag, 30. Juni 2018

Rector's-Cup-Teilnehmer beim Abschlag Stefan Hense  

Nach der erfolgreichen Rector’s Cup-Premiere im letzten Jahr auf der Anlage des Aachener Golfclubs sind wir in diesem Jahr mit der Veranstaltung wieder zu Gast im belgischen Grenzland auf dem Mergelhof in Gemmenich. Das Turnier wird wieder nach dem bewährten Modus des „Texas Scramble“ mit vier Personen pro Flight ausgetragen. Die Flights werden dabei so zusammengesetzt, dass die Gesamtspielstärken der startenden Teams etwa vergleichbar sind. Die Mindestvorgabe liegt dabei bei HCP 46.

Die Teilnahmegebühr für den Rector's Cup beträgt 55 Euro, der Beitrag für die Bewirtung 50 Euro pro Person. Für Begleitpersonen und Interessierte, die den Golfsport einfach mal ausprobieren möchten, bieten wir ebenso ab 12 Uhr einen etwa zweistündigen Schnupperkurs mit einem anschließenden Putting-Wettbewerb an. Die Kosten für den Schnupperkurs betragen 20 Euro pro Teilnehmerin und Teilnehmer. Schläger und weitere benötigte Golf-Ausrüstung werden zur Verfügung gestellt.

Wie gewohnt bildet die Siegerehrung des Rector’s Cup sowie des Putting Wettbewerbs im Rahmen eines Abendessens im neuen Campus-Cluster Digital Photonic Production, Campus-Boulevard 79, den Abschluss des Tages. Wir beginnen dort um 18:30 Uhr mit einer Besichtigung und einem Aperitif, das Abendessen nehmen wir dann im etwa 200 Meter entfernten Fraunhofer-Institut für Lasertechnik, Steinbachstraße 15, ein.

Um Anmeldung mit Angabe des HCP und Heimatclubs bis zum 1. Juni 2018 über das Anmeldeformular oder wird gebeten.