Dieser Studiengang ist ein privatrechtliches Angebot der RWTH International Academy in Kooperation mit der RWTH Aachen.

 

Management and Engineering in Technology, Innovation, Marketing and Entrepreneurship, Master of Science

 

Privatrechlicher Studiengang

Eckdaten

Abschluss:
Master of Science
Studienbeginn:
Wintersemester
Regelstudienzeit:
3 Semester
ECTS-Punkte:
90Mehr Informationen

ECTS sind Leistungspunkte, die den Arbeitsaufwand im Studium messen.

Sprache:
Englisch

Zugangsvoraussetzungen

  • 1. Hochschulabschluss, fachliche Vorbildung gem. PO Mehr Informationen

  • Sprachkenntnisse in Englisch Mehr Informationen

    Zur Einschreibung in diesen Studiengang muessen Sie Kenntnisse in der Unterrichtssprache nachweisen. Details regelt die Pruefungsordnung.

Zulassung für Erstsemester

frei
kein NC

Zulassung höhere Semester

frei
kein NC

Sprachvoraussetzungen

  • siehe Studiengangbeschreibung

Termine und Fristen

  • Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Bewerber: 1. März Bewerbungsfrist für EU-Bewerber und Bildungsinländer: 15. Juli
 

Studiengangsbeschreibung

Der MME-TIME (Management and Engineering in Technology, Innovation, Marketing and Entrepreneurship) ist ein englischsprachiger M. Sc.- Studiengang der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und ermöglicht durch das Blended-Learning-Format ein flexibles und individualisierbares Studium. Er richtet sich an Studieninteressierte mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im MINT-Bereich und einschlägiger Berufserfahrung sowie an angehende Führungskräfte und Unternehmer, welche Fachkenntnisse und Kompetenzen erlangen möchten, um den digitalen Wandel und ihre eigene digitale Arbeitswelt mit Weitsicht, Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein erfolgreich zu gestalten.

Das Masterprogramm kann online oder in Präsenz berufsbegleitend studiert werden und bietet durch vielfältige interdisziplinäre Verknüpfungen zentraler Technologiefelder der RWTH Aachen nicht nur Zugang zu einem breiten Spektrum an modernen Fach- und Methodenkenntnissen, sondern auch die Möglichkeit zum Erwerb zusätzlicher Handlungs- und Managementkompetenzen für die komplexen Aufgaben in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt.

Die Studierenden können mit dem hochgradig interdisziplinären Master MME-TIME in nur drei Semestern, jeweils durch individuelle Schwerpunktbildungen, technologieorientierte Profilqualifikationen erlangen:

  • Profilqualifikation: Technology Manager
  • Profilqualifikation: Technology Marketer
  • Profilqualifikation: Technology Entrepreneur

Im Curriculum ist auch die Teilnahme an einem Ecosystem Practicum an der University of Cambridge (UK) vorgesehen.

 

Studienverlauf

Der Masterstudiengang kann durch das besondere Blended-Learning Modulkonzept in Vollzeit und in Teilzeit absolviert werden. Je nach Wahl des individuellen Studienverlaufs (Vollzeit und Teilzeit) kann das Studium in 3 bis 6 Semestern absolviert werden, wobei der Studienbeginn turnusmäßig zum Wintersemsester vorgesehen ist.

Das Studium ist in die drei großen Modulbereiche "TIME Essentials", "Management Electives" und "Technology Electives" sowie in das Modul Masterarbeit gegliedert und umfasst insgesamt 90 Credit Points. Die Studierenden absolvieren dabei wirtschaftswissenschaftliche Pflichtmodule in einem Gesamtumfang von insgesamt 50 bis 55 Credit Points (CP) je nach Vertiefungsrichtung und aus dem Bereich der Technology Electives im Umfang von 15 bis 20 Credit Points. Für die Masterarbeit werden insgesamt 20 CP vergeben.

Über die Modulbereiche TIME Essentials und Management Electives können die Studierenden je nach individuellem Interessensschwerpunkt einen Vertiefungsbereich als spezifisches Management bezogenes Qualifikationsprofil der TIME Research Area wählen. Über den Technology Elective Bereich werden die Studierenden an neue Technologiefelder und Schnittstellen zwischen beiden Fachrichtungen herangeführt.

Zum Curriculum

 

Voraussetzungen

Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudium ist ein erster berufsqualifizierender Abschluss der MINT-Fachrichtungen, durch den die fachliche Vorbildung für den Masterstudiengang nachgewiesen wird.

Für die fachliche Vorbildung wird von den Bewerberinnen und Bewerbern der Nachweis erforderlicher Kenntnisse in höherer Mathematik und Statistik im Umfang von mindestens 16 Credit Points verlangt. Zudem müssen aus dem Bereich der Mathematik und/oder der Naturwissenschaften – zum Beispiel in Chemie und/oder Physik) und/oder der Informatik und/oder der Ingenieurwissenschaften Kenntnisse im Umfang von insgesamt mindestens 125 CP nachgewiesen werden, die in der Prüfungsordnung des B. Sc. Studiengangs festgeschrieben werden.

 

Berufsperspektiven

Die RWTH International Academy hat sich zum Ziel gesetzt, die MME-TIME-Studierenden in ihrer Karrierentwicklung mit vielfältigen Workshop- und Coachingangeboten zu unterstützen.

Dazu gehören:

  • Zugang zu einem starken Unternehmensnetzwerk aus verschiedenen Branchen und Geschäftsfeldern
  • Eine Online-Jobbörse, die den passenden und direkten Kontakt zu zukünftigen Arbeitgebern ermöglicht
  • Individuelles Karrierecoaching und berufliche Orientierung
  • Anwendungsorientierte Workshops
  • Exkursionen
  • Firmenpräsentationen und Vorträge auf dem Campus
  • Networking und Recruiting-Veranstaltungen

Nach Abschluss des MME-TIME M. Sc. Studiengangs sind die Absolventen bestens gerüstet für Top-Management-Positionen in einer Vielzahl von verschiedenen Bereichen der Industrie, der Forschung oder in Ingenieurbüros in Deutschland, Europa und dem Rest der Welt. Sie sind Teil einer interdisziplinären Gruppe von talentierten, internationalen Kommilitonen und eines lebendigen Alumni-Netzwerks, das aus mehr als 16.000 Absolventen der RWTH Aachen besteht.

Im Anschluss an das erfolgreich abgeschlossene Studium besteht die Möglichkeit einer Promotion, sollten insgesamt 300 CP mit dem vorherigen Bacherlorabschluss erreicht sein. Sollten CP fehlen, bietet der Studiengang die Möglichkeit, zusätzliche Module zu belegen und anrechnen zu lassen.

 

Prüfungsordnung

Die Prüfungsordnung regelt rechtsverbindlich Studienziele, Studienvoraussetzungen, Studienablauf und Prüfungen. Sie enthält in ihrem Anhang die Beschreibung der Module, aus denen sich der Studiengang zusammensetzt.

 

Fakultät

Der Masterstudiengang wird von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften in Kooperation mit weiteren Fakultäten angeboten.

 

Zu Ihrer Information

Einige ihrer Studiengänge bietet die RWTH in Zusammenarbeit mit anderen (privaten) Institutionen an. Sie sind somit nicht Bestandteil des öffentlich-rechtlichen Studienangebots und unterliegen nicht den gesetzlichen Regelungen zum Beispiel zur Studienplatzvergabe. Teilweise sind Sie kostenpflichtig und setzen eine Phase der Berufsausübung voraus.

Verbindliche Informationen zu Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten, Studienplatzvergabe und Studieninhalten erteilt ausschließlich der Anbieter, dem Sie auch bitte Ihre Bewerbung zukommen lassen.