Archivierung und Publikation von Forschungsdaten - Pflichten und Chancen (Anmeldung für Postdocs)

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Seminar
Thema:
Forschungsdaten
Sprache:
deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Innovations- und Forschungsfähigkeit fördern
Anbieter:
Karriereentwicklung
Kooperation:
Universitätsbibliothek
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Forschungsdaten sind Grundlage und Ergebnis der wissenschaftlichen Arbeit. Ein bewusster und nachhaltiger Umgang mit dieser wertvollen Wissensressource steigert die Effektivität der Forschung und wird zunehmend auch von Drittmittelgebern und Fachzeitschriften vorausgesetzt.

Das fachübergreifende Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RWTH Aachen University, die Forschungsgruppen oder -projekte leiten oder koordinieren.

Wir geben Ihnen in Form eines Vortrags einen kurzen und kompakten Überblick über Angebote zur Archivierung und Publikation von Forschungsdaten und erörtern mit Ihnen, welche Vorteile sich durch die Publikation von Daten ergeben und welche Erwägungen dagegen sprechen können. In der Diskussion mit Ihnen wollen wir strategische Überlegungen zu Ihrer konkreten Situation durchdenken, die die Entscheidung zwischen Archivierung und Publikation beeinflussen.

Ziel

Sie kennen die Möglichkeiten, Forschungsdaten zu archivieren und zu publizieren. Sie sind in der Lage, eine begründete Entscheidung zu treffen, welche Forschungsdaten Sie archivieren und welche Daten Sie wie publizieren.

Methoden

Vortrag + Diskussion

Inhalt

Folgende Fragen werden beantwortet:

  • Welche Möglichkeiten zur Archivierung von Forschungsdaten gibt es?

  • Welche Möglichkeiten gibt es, Forschungsdaten zu publizieren?

  • Was sind die Vorteile der Publikation von Forschungsdaten?

  • Welche strategischen Überlegungen können die Entscheidung zwischen Archivierung und Publikation von Forschungsdaten beeinflussen?

Hinweis:

Beachten Sie bitte auch unsere weiteren Veranstaltungen zum Thema „Forschungsdaten“

Zielgruppen

  • der promovierte wissenschaftliche Nachwuchs

  • der akademische Mittelbau (unbefristet wissenschaftlich Beschäftigte)

  • Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren

Termine

Nummer:2017-ALE-189
Datum:24.10.2017
09:00 - 11:00
Kursleitung:Projektgruppe zum Forschungsdatenmanagement an der RWTH Aachen University
Ort:

Universitätsbibliothek, Templergraben 61, Raum 313

Teilnehmer: bis 10
Kooperation:Universitätsbibliothek
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)

Ohne RWTH-Kennung (TIM) bitte über organisatorischen Kontakt