Bestehensquoten

  Studierende in einem Hörsaal Peter Winandy

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 94036

E-Mail

E-Mail
 

Über das „Datencockpit“ werden halbjährlich die Module mit niedrigen Bestehensquoten identifiziert.

Die Fakultätsleitungen der betroffenen Fächer werden gebeten, mit den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen Kontakt aufzunehmen und konkrete Konzepte zur Steigerung der Bestehensquoten zu erstellen.

Stellungnahmen werden in Rektoratsbefassungen erörtert, Maßnahmenkataloge erarbeitet und konkrete Zielgrößen für die Fächer vereinbart.

Daneben wird eine halbjährliche Verfolgung der Entwicklung der Bestehensquoten im Rahmen einer quantitativen Analyse vorgenommen. Die Fakultätsleitungen erhalten halbjährlich eine Übersicht über die Prüfungsergebnisse an ihrer Fakultät.