Sprachkurse für studieninteressierte Flüchtlinge

01.06.2017

Die RWTH Aachen stellt ab Oktober 2017 Plätze für Flüchtlinge in drei Deutschsprachkursen zur Verfügung. Die Deutschsprachkurse umfassen 200, 400 oder 600 Stunden Unterricht und bereiten auf die DSH-Prüfung vor, die notwendig ist, um in Deutschland ein Studium in deutscher Sprache aufnehmen zu können. Bei regelmäßiger Teilnahme am Unterricht ist die Teilnahme an der DSH-Prüfung nach Kursende im Angebot inbegriffen.

 
Was? Deutsch-Sprachkurs am Sprachenzentrum der RWTH Aachen University im Umfang von 200, 400 oder 600 Stunden
Wann?
  • Oktober 2017 bis Dezember 2017: DSH-200
  • Oktober 2017 bis März 2018: DSH-400
  • Oktober 2017 bis Juni 2018: DSH-600
Zielgruppe

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten folgende Anforderungen erfüllen:

  1. Anerkannter Flüchtlingsstatus in Deutschland
  2. Vorliegen der Berechtigung ein Hochschulstudium in Deutschland aufnehmen zu dürfen (Nachweis durch Abitur oder Vergleichbares oder durch Abschluss eines ersten Studiums)
  3. Nachweis der derzeitigen Deutschkenntnisse mit einem Prüfungszeugnis in A2 (DSH-600), B1 (DSH-400) oder B2 (DSH-200)
Bewerbung Das ausgefüllte Antragsformular muss vollständig bis zum 1. Juli 2017 via geschickt werden.