Fakultät 1, Fachgruppe für Physik

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 27221

E-Mail

E-Mail
 

Internetplattform VISPA

 

VISPA steht für VISual Physics Analysis und bindet Studierende bei Demonstrationsexperimenten online in die Auswertung der Messdaten ein.

Entwickelt wurde VISPA im III. Physikalischen Institut A unter der Leitung von Professor Martin Erdmann.

 
 

Phyphox

 
 

Mit phyphox lassen sich physikalische Experimente anhand der eingebauten Sensoren mit einem Smartphone selber durchführen.

Dr. Sebastian Kuhlen entwickelte diese App am II. Physikalischen Institut, das dem Lehrstuhl von Professor Christoph Stampfer angehört.

 
 

Lehrvideos für das Praktikum „Physikalisches Praktikum für Studierende der Medizin“

 

Die Lehrvideos Physik für Mediziner sind das Ergebnis einer engen Kooperation zwischen Professorin Heidrun Heinke vom I. Physikalisches Institut und dem Audiovisuellen Medienzentrum, kurz AVMZ.

 

Verwandte Themen