Allgemeine Studienberatung

  Studienberaterin und Studierender im Gespräch Zentrale Studienberatung

Kontakt

Zentrale Studienberatung

Telefon

work
+49 241 80 94050

E-Mail

E-Mail
 

Einfach mal mit jemandem darüber reden!

Wenn es ums Studium geht, sind wir gerne an Ihrer Seite – mit verständlichen Erklärungen, fundierten Entscheidungshilfen und Kontakten zu den richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern. Ob Schülerin, Schüler, Studentin oder Student, wir unterstützen Sie bei allen Fragen rund ums Studium.

Infozeiten – Sprechstunden – individueller Termin

Hier finden Sie unsere Sprechzeiten.

Unser Info-Center hat täglich für Sie geöffnet. Hier sind Sie willkommen, wenn Sie Informationsmaterial oder eine kurze Beratung benötigen.
Persönliche Gespräche bieten unsere Studienberaterinnen und Studienberater in den Sprechstunden und zu individuell vereinbarten Terminen an. Kurze Fragen beantwortet auch gerne unserer Kurzberatung per Telefon oder Email.

 

Zu diesen Themen beraten wir Sie

  1. Studienangebot der RWTH
  2. Studienorientierung und -entscheidung
  3. Studienanforderungen und -inhalte
  4. Studienvorbereitung und Studienablauf
  5. Regeln zu Bewerbung und Einschreibung
  6. Fachwechsel und Hochschulwechsel
  7. Soziale Fragen rund ums Studium
  8. Perspektiven im Beruf und auf dem Arbeitsmarkt
  9. Ansprechpartnersuche an der Hochschule
 

Kompetent beraten, verständlich informiert

Ob Sie gerade vor der Studienentscheidung stehen oder schon studieren und Ihre Entscheidung noch einmal überdenken möchten wie etwa bei einem Studienfachwechsel: Sie werden viele Gesichtspunkte bedenken und verschiedene Alternativen abwägen wollen. Lassen Sie sich vor Ihrer Entscheidung beraten.

Unsere Studienberaterinnen und Studienberater können Sie individuell informieren und Ihnen Hilfen zu einer fundierten Entscheidung an die Hand geben. Wir verstehen unsere Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe. Wir begleiten Sie also dabei, Ihre ganz persönlichen Entscheidungen in Sachen Studium zu finden.

Neutral und vertraulich und natürlich kostenfrei

Wir stehen unter Schweigepflicht. Alles, was wir mit Ihnen besprechen, bleibt also unter uns. Wir geben keine Informationen über Sie weiter, auch nicht an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule.

Unsere Beratung zielt nicht darauf ab, für ein Studium oder die Fortsetzung eines Studiums an der RWTH Aachen zu werben. Sie können sich also darauf verlassen, dass unsere Gespräche sich nur an Ihren Anliegen und Interessen orientieren.

 

Vorträge und Informationsveranstaltungen

Neben persönlichen Gesprächen bieten wir Infoveranstaltungen und Vorträge an, in denen sich Schülerinnen, Schüler, Studierende, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer zu allen Themen rund um Studienwahl und Studium informieren können.

 

Studienberatung und Hochschulbesuche für Schülergruppen und Oberstufenkurse

Entweder vor Ort in Ihrer Schule oder direkt an der RWTH - wir bieten persönliche Beratungen und Vorträge auch für Gruppen an. Wenn Sie uns an der RWTH besuchen, können Sie Ihre Informationsveranstaltung auch mit einer Hochschulführung und einem Vorlesungsbesuch verbinden. Wenden Sie sich mit Ihren Wünschen an die Telefonische Kurzberatung oder schreiben Sie uns eine - wir beraten Sie gerne.

 

Studienberatung im Übergang Schule-Hochschule – Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)

Im Rahmen der Landesinitiative zur Studien- und Berufsorientierung sollen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 in verschiedenen Schritten lernen, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten realistisch einzuschätzen und somit die richtige Studien- und Berufswahlentscheidung für ihre Zukunft zu treffen. Im Zuge von KAoA haben wir unser Angebot erweitert und bieten Ihnen vermehrt Vorträge sowohl in Ihrer Schule als auch an der RWTH in Aachen an. Hier finden Sie weitere Informationen.

 

Wie läuft ein Studienberatungsgespräch ab?

Wann komme ich am besten zur Offenen Sprechstunde ohne Termin?

In die Sprechstunde ohne Termin können Sie ohne Anmeldung kommen. Nur wenn Sie eine lange Anreise haben und nicht zu den Sprechzeiten eintreffen können, können Sie mit uns einen Termin vereinbaren.

Montags und Mittwoch nachmittags hat die Studienberatung eine besondere Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler eingerichtet. Hier kommt es bisweilen zu Wartezeiten, und zwar vor allem im Frühjahr zur Abiturzeit. Unsere Studierenden bitten wir nach Möglichkeit, die Vormittagstermine zu nutzen, damit wir uns in Ruhe um ihre Fragen kümmern können.

Wann sollte ich meinen ersten Besuch in der Studienberatung planen?

Kommen Sie so früh wie möglich. Wir freuen uns, wenn Schülerinnen und Schüler nicht erst kurz vor der Bewerbungsphase kommen. Dann haben wir mehr Zeit für alle Anliegen und Sie haben Zeit, Ihre Studienentscheidung gut vorzubereiten.

Wie kann ich mich schon einmal vorbereiten?

Für ein Studienberatungsgespräch nehmen sich unsere Studienberaterinnen und Studienberater in der Regel rund 20 Minuten Zeit. Am besten überlegen Sie schon vorher, welche Fragen Sie selbst klären können und welche Unterstützung Sie sich wünschen.

Wenn Sie vor der Studienentscheidung stehen, können Sie zum Beispiel die SelfAssessments der RWTH Aachen und weitere Tests zur Profilbildung absolvieren, zum Beispiel den Situativen Interessenstest oder den  Selbsttest des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg oder das Online-Beratungstool der Ruhr-Uni Bochum.

Gibt es gute Recherchequellen im Web, mit denen ich einige Fragen schon selbst klären kann?

Ja, die gibt es. Zu allen Informationsfragen, die in einem Studienberatungsgespräch beantwortet werden können, gibt es auch gute Hilfen zur Selbstrecherche. Einige haben wir Ihnen in unserem WebWeiser, dem Online-Recherche-Wegweiser, zusammengestellt. Schauen Sie doch mal rein!

Soll ich mit meinen Eltern kommen oder besser alleine?

Das ist natürlich Ihre Entscheidung. Aber bedenken Sie bitte: Die Studienentscheidung ist eine der ersten Entscheidungen, deren Folgen Sie alleine tragen müssen. Daher freuen wir uns, wenn Sie sich möglichst selbstständig um Ihre Studienwahl kümmern. Wir wissen: das ist die beste Voraussetzung für eine eigenständige, tragfähige Entscheidung. Um Ihre Eltern aber mit allen wesentlichen Informationen zu versorgen, bieten wir spezielle Vortragsabende mit anschließendem Gespräch an.

Ich studiere schon. Bei welchen Fragen kann ich die Zentrale Studienberatung aufsuchen?

Wir beraten Sie zu allen Fragen, die Sie sich im Laufe Ihres Studiums stellen: zum Beispiel bei Anpassungsschwierigkeiten in den ersten Wochen an der Hochschule, bei sozialen Problemen, Lernschwierigkeiten oder bei der Entscheidung, Ihr Fach noch einmal zu wechseln.

Ich überlege, ob ich mein Fach wechseln soll. Kann die Zentrale Studienberatung mir helfen?

Ja, bitte nehmen Sie so früh wie möglich Kontakt mit uns auf. Zum Fachwechsel bieten wir spezielle Einzelberatungen und Gruppenvorträge an.

Veranstaltungen

Zur Zentralen Studienberatung oder zur Fachstudienberatung? Wo liegt der Unterschied?

Die Zentrale Studienberatung informiert sie nicht nur über alle Fächer und Entscheidungshilfen, sondern auch über die Bewerbungsverfahren, über die grundsätzlichen BAFöG-Regeln und soziale Fragen rund um Ihren Studienbeginn. Fachstudienberaterinnen und -berater dagegen beraten speziell zu einem bestimmten Fach und beantworten Ihnen Detailfragen. Ihre Aufgabe ist es, Studierende zu Studieninhalten, zum persönlichen Studienablauf und zu prüfungsrechtlichen Fragen zu beraten. Wenn Studierende ein Fach wechseln möchten, können sie Auskunft darüber geben, welche Leistungen aus dem ersten Studium angerechnet werden könnten. Sie erstellen dann meist auch die Unbedenklichkeitsbescheinigung, mit der man sich in das neue Fach einschreiben kann.

 

Verwandte Themen