Univ.-Prof. Dr.-phil. Dipl.-Ing. Stefan Böschen

  Univ.-Prof. Dr.-phil. Dipl.-Ing. Stefan Böschen Urheberrecht: Peter Winandy

Dr.-phil. Dipl.-Ing. Stefan Böschen ist seit März 2018 Universitätsprofessor für das Fach Technik und Gesellschaft der Philosophischen Fakultät sowie am HumTec der RWTH Aachen.

 
 

Geboren 1965 in Waldshut.

Ausbildung

1988 bis 1994 Studium (Diplom) im Fach Chemieingenieurwesen an der Universität Erlangen-Nürnberg
1994 bis 1999 Promotion im Fach Soziologie an der Universität Erlangen-Nürnberg
2004 bis 2006 Ausbildung zum systemischen Berater und Coach
2010 Habilitation im Fach Soziologie an der Universität Augsburg

Beruflicher Werdegang

1999 bis 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Sonderforschungsbereich „Reflexive Modernisierung“ (Leitung: Ulrich Beck)

2009 bis 2010

Vertretungsprofessur von Peter Weingart am IWT der Universität Bielefeld
2010 bis 2012 Projektleiter am Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg
2012 bis 2018 Senior research scientist und ab 2014 Forschungsbereichsleiter am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am KIT, Karlsruhe

Persönliches

Familie: verheiratet mit Christine Krijger-Böschen, Stiefvater von Ann-Kathrin und Lisa-Sophie, Großvater von Hannes
Freizeit: Freundschaften pflegen, Segeln & Meditation

Die Erfindung des Problems ist wichtiger als die Erfindung der Lösung.

Walter Rathenau