Gemeinsame Orientierungsangebote von RWTH und FH Aachen: Bewerbungsphase startet ab sofort

07.12.2018

Kontakt

Telephone

work Phone
+49 241 80 94872

E-Mail

Der Kooperationsstudiengang „Elektrotechnik mit Orientierungssemester“ sowie das „nullte Semester“ starten ab März 2019.

 

Mit dem Projekt „Guter Studienstart im Ingenieurbereich“ (GSS) geben RWTH und FH Aachen seit 2015 Orientierungshilfe und erleichtern den Einstieg in ein Ingenieurstudium. Studieninteressierte Schülerinnen und Schüler sowie Studierende, die das Fach wechseln möchten, haben die Möglichkeit, sich während des „nullten Semesters“ an beiden Hochschulen gleichzeitig anzumelden und Veranstaltungen zu besuchen. So können die Teilnehmenden selbst herausfinden, welche Hochschule und welches Fach (Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder Bauingenieurwesen) am besten zu ihnen passen. Anmeldung und weitere Information gibt es auf der Webseite des Projekts.

Ab sofort ist außerdem die Bewerbung für den neuen Kooperationsstudiengang „Elektrotechnik mit Orientierungssemester (ETOS)“ möglich. Der siebensemestrige Studiengang ging aus dem „Guten Studienstart“ hervor und startet erstmals im Sommersemester 2019. In einem gemeinsamen ersten Semester an FH Aachen und RWTH Aachen werden Grundlagenmodule in Mathematik, Physik und Elektrotechnik sowie zahlreiche einführende und begleitende Veranstaltungen zum optimalen Einstieg in das Studium und zur Orientierung zwischen den beiden Hochschulen angeboten. Erst zum zweiten Semester entscheiden sich die Studierenden für eine Hochschule und setzen hier ihr Studium in der Elektrotechnik fort. Die Bewerbung erfolgt über das Studierendensekretariat der FH Aachen.