RWTH-Rektor zu Besuch im Oman

10.12.2018

Im Rahmen seines Omanbesuchs nahm Professor Ulrich Rüdiger an der Graduiertenzeremonie der GUtech teil.

  Männer schauen in die Kamera Urheberrecht: RWTH/GUtech Professor Michael Modigell, Dr. Hussain al Salmi, Professor Ulrich Rüdiger und Professor Armin Eberlein (von links) auf der siebten Graduierungszeremonie der GUtech im Oman.

Der RWTH-Rektor, Professor Ulrich Rüdiger, besuchte die German University of Technology in Oman (GUtech). Er leitete in seiner Rolle als Vorsitzender des Board of Governors erstmalig eine Sitzung des Kontrollgremiums. Im Anschluss nahm er an der siebten Graduierungszeremonie teil, bei der 187 Absolventinnen und Absolventen aus unterschiedlichen Fachrichtungen geehrt wurden. Gemeinsam mit dem Rektor der GUtech, Professor Michael Modigell, dem Vizerektor für die akademischen Angelegenheiten, Professor Armin Eberlein, und dem Vizerektor für Finanzen, Dr. Hussain al Salmi, gratulierte er den Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Studienabschluss.

Seit inzwischen mehr als zwölf Jahren unterstützt die RWTH die GUtech beim Aufbau entsprechender Programme nach deutschem Vorbild. Dabei konnten mit Mitteln des DAAD im Rahmen des Bildungsexports bereits zahlreiche Initiativen angestoßen werden. Die GUtech ist eine privatwirtschaftliche technische Universität nahe der Hauptstadt Muscat, an der inzwischen mehr als 2.000 Studierende in unterschiedlichen Fächern eingeschrieben sind.

Jedes Jahr besuchen GUtech-Studierende im Rahmen ihrer Curricula Lehrveranstaltungen der Aachener Hochschule. Zugleich nutzen zahlreiche RWTH-Studierende die Gelegenheit, während eines Aufenthalts ihre Lernerfahrungen weiterzugeben und interkulturelle Kompetenzen aufzubauen.