Große Ehre für RWTH-Professor Michael Vorländer

18.12.2018

Professor Michael Vorländer, Inhaber des Lehrstuhls für Technische Akustik der RWTH Aachen, wurde mit der Wallace Clement Sabine Medal der Acoustical Society of America ausgezeichnet.

 

Diese wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verliehen, die herausragende Forschungsbeiträge zur Raumakustik geleistet haben. Der Preis wird seit 1957 vergeben, seither wurden nur 17 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit geehrt.

Vorländer studierte Physik in Dortmund und Aachen. An der RWTH promovierte er zum Thema „Untersuchungen zur Leistungsfähigkeit des raumakustischen Schallteilchenmodells“. Nach einigen Jahren an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig habilitierte er an der TU Dresden. Im März 1996 übernahm Vorländer den Aachener Lehrstuhl für Technische Akustik. Vorländer ist aktuell Präsident der Deutschen Gesellschaft für Akustik und wurde bereits mehrfach für seine Forschungsleistungen ausgezeichnet.

Redaktion: Presse und Kommunikation