Hochschulhospitationswoche für Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2/12. und 13. Stufe

Kontakt

Name

Swenja Schiwatsch

Zentrale Studienberatung

Telefon

work
+49 241 80 99408

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Anne Kursten

Studienberaterin "KAoA"

Telefon

work
+49 241 80 99426

E-Mail

E-Mail
 

Eine Woche Studienrealität in den RWTH-Studiengängen erleben

Die RWTH Aachen bietet jährlich eine einwöchige Hospitation in bestimmten Studiengängen an.

Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2, also der 12. und 13. Stufe, die schon ein konkretes Interesse an einem Studienfach haben, erhalten einen realen Einblick in den Studienalltag.

Aus Schülerinnen und Schülern werden Studentinnen und Studenten

Die Schülerinnen und Schüler besuchen Vorlesungen, Seminare und Übungen des ersten Fachsemesters. Sie treffen sich täglich mit Studierenden, also ihren Tutoren des besuchten Studiengangs, um durch Gespräche Erfahrungen auszutauschen. Vorträge zum Studienalltag, Studienorientierung und Bewerbung runden das Programm ab. Die Schülerinnen und Schüler lernen entsprechend die Rahmenbedingungen einer Universität kennen und erfahren den Unterschied zwischen Universität und Schule.

Somit haben sie die Chance, eine fundierte Entscheidung für oder gegen das Studienfach zu treffen: Realitätsüberprüfung. Mögliche berufliche Fehlentscheidungen und lange Entscheidungsprozesse werden gemindert.

 

Ablauf

Hier findet man einen vorläufigen exemplarischen Stundenplan zur Hochschulhospitationswoche. Zu beachten ist, dass die täglichen Feedbackgespräche mit den Tutorinnen und Tutoren hier nicht mit aufgezeigt sind, da diese individuell an die Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe ausgerichtet werden.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Hospitationswoche erfolgt online über die Studien- und Berufswahlkoordinatoren der interessierten Schülerinnen und Schüler und kann noch bis zum 31.10.2016 erfolgen. Da wir jedoch für die jeweiligen Fächer nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen anbieten können, lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Unterbringung

Schülerinnen und Schüler, die während der Teilnahme an der Hospitationswoche auf eine Unterkunft angewiesen sind, könnten sich beispielsweise wenden an

Zudem ist die Aachener Tourismus-Zentrale ein guter Ansprechpartner.

Parken

Mit Einführung des Parkausweises ist das Benutzen von Hochschulparkplätzen, insbesondere des Studentenparkhauses in der Professor-Pirlet-Straße, nur noch Studierenden und Beschäftigten der RWTH Aachen gestattet. Unberechtigt parkende Fahrzeuge können kostenpflichtig abgeschleppt werden.

 

Mein persönliches Ergebnis der Woche ist, dass ich sehr nachdenklich über die Studienwahl, insbesondere über das Ingenieurwesen geworden bin. Ich denke, dass diese Nachdenklichkeit in Bezug auf mein künftiges Studium etwas sehr Wertvolles ist. Man erfährt einen ungefähren Einblick in das, was einem in diesem Studium erwarten würde, und kann schon erkennen, ob genau dieses Studium etwas für mich ist oder nicht.

Jakob Kuklok, Teilnehmer am Dualen Orientierungspraktkum 2011

 

Studiengänge für die Hochschulhospitation

  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Biologie
  • Chemie
  • Computational Engineering Science
  • Elektrotechnik, Informationstechnik und Technische Informatik
  • Geographie
  • Georessourcenmanagement
  • Geowissenschaften
  • Gesellschaftswissenschaften
  • Informatik
  • Literatur- und Sprachwissenschaft
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Medizin
  • Physik
  • Rohstoffingenieurwesen
  • Umweltingenieurwesen
  • Werkstoffingenieurwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Bauingenieurwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrische Energietechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Werkstoff- und Prozesstechnik