Ingenieurwissenschaften der RWTH weltweit an der Spitze

 

In 2016 gab das Ranking zum ersten Mal Ranglisten für die ingenieurwissenschaftlichen Fächer heraus, in denen die jeweils besten Hochschulen anhand von acht Indikatoren bewertet wurden. In sechs dieser Reihenfolgen schafft es die RWTH, sich unter den TOP-Hochschulen zu platzieren. So erreicht sie im Chemieingenieurwesen und Umweltingenieurwesen unter den deutschen Hochschulen jeweils den ersten Platz. Auch im Energieingenieurwesen erhält sie mit dem zweiten Platz eine herausragende Position. In den Bereichen Maschinenbau, Materialwissenschaften und Elektrotechnik schafft die RWTH es auf die Plätze innerhalb der deutschen Top 7.

Beim Ranking der Hochschulen insgesamt kann die RWTH ihr bisher bestes Ergebnis erzielen. Mit einer deutlichen Verbesserung beim Indikator „Zahl der häufig zitierten Wissenschaftler an den Hochschulen“ gelingt ihr ein Sprung um rund 30 Plätze nach oben in der weltweiten Rangliste.