Neuberufene

 

Wer ist neu an der RWTH Aachen?

Auf dieser Seite können Sie die Professorinnen und Professoren kennenlernen, die in den letzten drei Jahren an die RWTH Aachen berufen wurden.

Viel Spaß!

Treffer 1 - 5 von 5 Ergebnissen

  • Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Dante M. Kennes

    Dr. rer. nat. Dante M. Kennes ist seit Oktober 2019 Universitätsprofessor für das Fach Theoretische Physik der kondensierten Materie der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen.

  • Juniorprofessor Sebastian Krumscheid, Ph.D.

    Sebastian Krumscheid, Ph.D., ist seit September 2019 Juniorprofessor für das Fach Mathematics for Uncertainty Quantification der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Entwicklung von effizienten Methoden zur Quantifizierung von Unsicherheiten in mathematischen Modellen sowie die datengesteuerte Modellierung.

  • Univ.-Prof. Dr.-Ing. Thomas Wintgens

    Dr.-Ing. Thomas Wintgens ist seit September 2019 Universitätsprofessor für das Fach Siedlungswasserwirtschaft und Wassergütewirtschaft der Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen.

  • Univ.-Prof. Stefan Hecht

    Stefan Hecht ist seit August 2019 Universitätsprofessor für das Fach Makromolekulare Chemie und Leiter des gleichnamigen Lehrstuhls der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen. Er ist wissenschaftlicher Direktor des DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien.

  • Juniorprofessor Dr.-Ing. Dipl.Wirt. Ing. Niklas von der Aßen

    Dr.-Ing. Dipl.Wirt. Ing. Niklas von der Aßen ist seit August 2019 Juniorprofessor für das Fach Sustainable Life Cycles in Energy, Chemical and Process Engineering der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen. Er erforscht nachhaltige Technologie- und Produkt-Lebenszyklen unter Beachtung der planetaren Grenzen. Dazu entwickelt er Methoden zur Bewertung und Gestaltung geschlossener Stoffkreisläufe in industriellen Prozessen mittels Technologieintegration und Sektorenkopplung.